Indien und Pakistan: Kommt es zu einem Krieg an ganz anderer Stelle als wir alle denken?

Jenseits vom Nahen Osten, der Ukraine oder Nord-Korea schwellt ebenfalls seit Jahren ein Konflikt, der in unserer Hochleistungspresse so gut wie nicht vorkommt. Ein Konflikt zwischen zwei Atommächten: Indien und Pakistan.
“Objekt der Begierde”: die Kaschmirregion.
Letzte Woche gab die pakistanische Regierung bekannt, dass sie sich “Sorgen mache” ob der indischen Drohnentechnologie. Nur wenige Tage später ließ

Die Welt am Abgrund – Die Gefahr eines Dritten Weltkriegs

Seit Able Archer im November 1983 stand die Welt wohl nie mehr so nahe am Abgrund – am nuklearen Abgrund der vollständigen Auslöschung. Ausgelöst durch ein paar Wahnsinnige, die meinen die Menschheit vernichten zu können und gleichzeitig selbst zu überleben.
Sie denken ich sehe zu schwarz, das Ganze zu pessimistisch, zu negativ? Dann bitte hier entlang…
Arktis
Sowohl

USA-Russland: Die sich aufschaukelnde Konfrontation wird auf europäischen Boden ausgetragen

Der militärisch-industrielle Komplex der USA hat mit der Planung der permanenten Stationierung von Kampfpanzern und anderer schwerer militärischer Ausrüstung in Osteuropa und den baltischen Staaten die Eskalationsschraube einmal mehr angezogen.
Der Plan des Pentagons sieht eine Stationierung von schweren Waffen in Polen, Rumänien, Bulgarien, Litauen, Lettland, Estland, etc. vor. Also in genau jenen Staaten, die der

Doppelmoral: Von guten und schlechten Atombomben

Bundeskanzlerdarstellerin Angela Merkel und ihre Regierungsclique hat sich ja eine atomwaffenfreie Welt auf die Fahnen geschrieben. Eigentlich…
Aber als Vasall der USA kommt man eben manchmal nicht umhin US-Atomwaffen als gut und russische als schlecht zu definieren. Vollkommen egal, dass sowohl die einen als auch die anderen Tod über die Menschheit bringen können. Oder habe ich

Bilderberger, Trilateraler und Kriegsnobelpreisträger Kissinger in Davos

Henry Kissinger, Bilderberger, Trilateraler und Kriegstreiber in Reinkultur warnte auf der “Elitenveranstaltung” in Davos davor, dass in absehbarer Zukunft ein Nuklearkrieg aufgrund des – nachweislich selbst durch die CIA als nicht vorhanden und damit vorgeschoben bestätigtes – Atomwaffenprogramm des Irans möglich und wahrscheinlich ist.
Der für den Tod von mehr als 1 Millionen Menschen verantwortliche Heinz

Blitzlicht, 14. Januar 2013

Internetaktivist Aaron Swartz ist tot
Aaron Swartz, 26, der maßgeblich den Widerstand gegen die Internet-Zensur-Gesetze SOPA und PIPA in den USA beteiligt war, soll am 11. Januar seinem Leben selbst ein Ende gesetzt haben. So zumindestens die offiziell verlautbarte Information zum Tod von Swartz. Swartz, der im April einem Prozess wegen Downloads im großen Stil von

Scroll Up