Gastbeitrag: Der grausame Schwindel mit dem Feinstaub Teil 1: Die absurde Korrelation! Feinstaub vom Himmel!

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.


Anmerkung www.konjunktion.info: In sieben Teilartikeln wird das Thema Feinstaub von unserem Gastautor Enkidu Gilgamesh beleuchtet werden. Teil 1 startet mit den ersten beiden Inhaltspunkten “Was ist eine absurde Korrelation?” und “Feinstaub und Smog am Himmel”. Die Teile 2 bis 7 folgen in den nächsten Tagen.


Betrug durch falsche Korrelationen! Die Absurdität des Feinstaubs, der vom Himmel fällt, aber dem Auspuff der Dieselmotoren zugeschoben wird.

Inhalt

  1. Was ist eine absurde Korrelation?
  2. Feinstaub und Smog am Himmel!
  3. Absurdität des Wassers aus der Eiszeit!
  4. Methodik der geistigen Blendung!
  5. Die Absurdität der falschen Alternative!
  6. “Nachhaltigkeit” durch Geoengineering!
  7. Der deutsche Wahn zum Untergang!
  8. Die Deutschen gegen Deutschland und die Welt!
  9. Der Weg der deutschen Befreiung!
  10. Warum wird die Anwendung des Pinatubo-Effekts übersehen?
  11. Die Beglückung von Wüstenpiraten mit Wasser?
  12. Die offene Verkündung der Verstaubung des Himmels!

1. Was ist eine absurde Korrelation?

Würde jemand behaupten, dass dieses Auto im Vordergrund für den Tornado im Hintergrund verantwortlich ist, weil er aus der Richtung fahrend Diesel verbrannt hat, dann würden vernünftig denkende Menschen diese Behauptung als Absurdität betrachten, auch wenn nicht nur ein sondern tausende Autos zu sehen wären.

Ebenso wären die Menschen in den 1930er Jahren niemals auf die Idee gekommen, die Autos wegen der Staubstürme zu beschuldigen.

Dust_storm_Kansas_1937

Niemand könnte behaupten, dass auf diesem Bild das Auto den Sturm hinter sich her zieht. Doch genau dies behaupten die Klimabetrüger und nahezu 100% der Menschheit kauft ihnen diesen Schwindel ab.

Dust_storm_Texas_Panhandle_1936

2. Feinstaub und Smog am Himmel!

Die Menschen waren früher wohl intelligenter als heute, denn in unserer Zeit werden die Autos für den Feinstaub verantwortlich gemacht, der den ganzen Himmel bedeckt. So sieht fast jeder Tag in Deutschland und vielen anderen Ländern Europas aus.

Dust_storm_Australia_Melbourne_181101_01

Wenn das Sonnenlicht etwas durch die Smog-Suppe scheint, dann reden sie von einem “sonnigen Tag”. Kaum einer fragt sich, warum ein Schleier die Sonne verdeckt und der Himmel nicht mehr blau ist.

Wenn nicht bekannt wäre, dass gerade die Wälder in Kalifornien brennen, dann könnten die Klima-Spinner den Autostau im Vordergrund wegen der dicken Rauchwolke im Hintergrund beschuldigen.

Rauchwolken_des Waldbrands_in_USA_Kalifornien_Malibu_181110_01

Indirekt machen sie das sogar, weil alle schlimmen Ereignisse mit dem “Klimawandel”, dieser wiederum mit dem von der industriellen Zivilisation ausgestoßenen CO2 begründet und dafür die Verbrennungsmotoren beschuldigt werden. Die Absurdität ist also unvorstellbar groß.

Das Prinzip des Betruges ist immer die Verdrehung der Realität! Da nahezu alle Menschen diesen Betrug als “Wissenschaft” in geistig eingebrannt bekommen haben, sind sie für die Klimaindustrie nichts anderes als mit ihrem Brandmal markiertes Vieh.

Wer sich angegriffen fühlt, verdient es auch. Wer aber aufwachen will, möchte bitte in den nächsten Tagen, die Teile 2 bis 7 lesen.


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

1 Kommentar...

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.

Einen Kommentar hinterlassen...

Scroll Up