Gastbeitrag: Was sind Mammatus-Wolken?

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.


Mammati sind künstlich verursachte Aerosolwolken. Damit niemand den Begriff Inverisonswetterlage vermisst, sei hier gesagt, dass diese Form der Inversionswetterlage technisch, zum zwecke der Klimakontrolle erzeugt wird.

Invesionswetterlage (Umkehr des vertikalen Temperaturgradienten)

Aufgrund der künstlichen Bedingung, müssen diese Wolken genauer betrachtet werden. Während natürliche Wolken gemäß dem thermalen Auftrieb nach oben streben und unten, an der Schnittstelle zur von der warmen zur kälteren Luftschicht abgeflacht sind, streben diese Wolken, von einer flach angelegten Aerosolschicht nach unten. Thermisch bedeutet dies, dass die Aerosolschicht erwärmt, während die Luftschicht darunter viel kühler ist, also entsteht thermischer Abtrieb!

Mamatus TWG clouds!

Allein diese Tatsache sollte jedem zu bedenken geben.

Nachdem der Feinstaub zur Aerosolbildung netzförmig angebracht ist, wird diese mit hochfrequenter Strahlung aus Hyperschall und Radiowellen getrimmt und gleichmäßig verteilt, so dass die Sonne hinter einer Burka verschwindet. Die Marionetten der Wettervorhersage grinsen in die Kameras und nennen sie dann Schleierwolken, was gar nicht böse klingt, aber Giftburka-Wolken würde besser passen.

No UV-B, No VitaminD

Der Fein(st)staub sammelt durch verfrühte Desulblimation und Kondensation immer mehr Feuchtigkeit, trocknet seine Umgebung aus und sorgt für verstärkte Diffusion von unten, so dass diese Aeosolschicht immer dicker wird. Infolgedessen wird die untere Luftschicht von der Sonne abgeschirmt so dass sie abkühlt, während die Oberseite der Aerosoldecke aufrung seiner dichteren Masse, unter der Einwirkung der Sonnenstrahlung sich stärker aufwärmt. Durch die Steigerung der inneren Wärme dehnt sich die Aerosoldecke aus und wenn die Erwärmung die unterste Aersolschicht erreicht hat, führt dies zu einem thermischen Abtrieb in Richtung der darunter liegende, abgekühlten Luftschicht. Das sichtbare Resultat sind diese sonderbaren beuteligen Wolken.

Wir können sie auch Testiculus-Wolken nennen, um die Feministen zufrieden zu stellen, weil sie doch eher wie Säcke herabhängen. 🙂 Allerding haben sie häufig eine schöne glatte Form, so dass Mammatus oder Busen-Wolke auch angebracht ist. Ihr könnt sie auchBusen des Grauens“, “Giftbeutel oder Pestbeulen am Himmel nennen.

Manche haben noch einen gestreckten Charakter, von ihrer Herkunft als Chemtrails her. Diese Grundstruktur ist oft auch noch an den gesättigten Aerosolwolken erkennbar, weil diese durch die gezielt ausgestreuten Fein(st)stäube entlang der Flugbahnen entstehen.

Der Begriff Chemtrail (chemischen Aerosolbahnen) ist passend, weil sie damit klar von den reinen Contrails (Kondensatikonsbahnen) unterschieden werden.

All diese Wolken dienen der Sammlung, Steuerung und Verschiebung von Unmengen von Wasser in Gebiete, wo sie für industrielle Landwirtschaft und Fracking von Erdöl und Erdgas in Sturzfluten, Superhageln und Schnee herabgelassen, im Boden gespeichert und in die Zielgebiete über Wasserpipelines weitertransportiert werden.

Monster Hailstorm

Bitte schaut Euch die eingebetteten Videos und Satellitenkarten an. Die gesamte Anwendung ist leicht zu beobachten. Allerdings wird viel Propaganda betrieben, um die Menschen geistig zu verblenden. Der charakteristische Abtrieb ist sogar schon bei der initialen Anlage der Chemtrails erkennbar.  Die schwereren Fein(st)stäube sacken herab, während der leichtere und wärmere Wasserdampf glatt darüber zieht.

Hier seht ihr die riesigen Kuhställe der Milch-Industrie auf der linken und die industriellen Felder auf der rechten Seite!

Im folgenden Artikel sind noch mehr solcher Beispiele!

Es ist leicht, selbst weitere Standorte zu finden, denn die Wüste ist voll damit!

Wasserarmut und Wasserreichtum!
http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/09/wasserarmut-und-wasserreichtum.html

Wenn Ihr etwas dagegen tun wollt, müsst Ihr erst einmal den gesamten Prozess, alle physikalischen Mechanismen, alle Methoden verstehen, um es möglichst vielen anderen Menschen erläutern zu können.

Wir brauchen eine kritische Masse von aufgeklärten Menschen, um dies in eine mächtige soziale Schwungmasse, politischen Widerstand und Druck umzuwandeln.

Stöbert bitte in den Blogs Geoarchitektur, DieBlaueHand, DudeWeBlog und Konjunktion herum, wo die Artikel über die Klimakontrolle erscheinen. Fangt mit irgendeinem Artikel an und hangelt Euch von dort aus auf andere, die weitere spezifische Aspekte erläutern.

Als Startpunkt wäre z.B. folgender Artikel zu empfehlen, womit Ihr Euch quasi im Initialdokument des Projekts zur globalen Klimakontrolle befindet:

1960, CIA Memorandum zur Klimakontrolle!
http://geoarchitektur.blogspot.com/2017/02/1960-cia-memorandum-on-climate-control.html

Helft bitte bei der Aufklärung.

Das ganze Verbrechen hat globale Dimensionen, schreckliche Auswirkungen und es wird sich noch verschlimmern.

Der Geoarchitektur-Blog und die Gruppen in den sozialen Netzwerken liefern Euch alle erforderlichen Fragen und Antworten. Ihr müsst Euch nicht wundern und fürchten, sondern geht mit Wissen und Erkenntnissen an die Sache ran.

Erlernt bitte alles, was damit zusammenhängt. Dieses Verbrechen geschieht nicht auf einem entfernten Planeten, einem fernen Kontinent einem unbekannten Land, sondern überall auf der Welt, aber Europa ist eines der am schlimmsten betroffenen Gebiete, weil Europa unter zwei Haupt-Wind-Wasser-Strömen in Richtung Nordafrika und Arabien liegt.

Das sind die Hauptzielgebiete der Wasserlieferung in dieser Klimaregion!

Die Flüchtlinge bekommen die Europäer zum “billigen Kraftstoff” aus Arabien und Nordafrika umsonst dazu. Das ist der Preis für die Energie(un)sicherheit!

Begreift bitte, das ist der Grund des Überfalls auf Libyen, Tunesien, Syrien, Irak und Yemen. Es gab dort keine bunten, friedlichen Demonstrationen und Revolutionen. Diese wurden organisiert. bunte Revolutionen sind billiger als direkte militärische Angriffe, wenn das Land noch nicht mürbe genug ist. Wenn Chaos herrscht, kommt das Militär in Form von Flugsicherheitszonen und islamistischen Terroristen, hinzu, wobei sie alle imperiale Söldner sind.

Geopolitische Lage der Türkei. | Die Interessen Europas. | Die prekäre Lage der USA.| Das Dilemma der Kurden
https://dieblauehand.info/geopolitische-lage-der-tuerkei-die-interessen-europas-die-prekaere-lage-der-usa/

Kriege werden immer um Ressourcen geführt. Heute ist die wichtigste Ressource der globale Wasserkreislauf, gefolgt vom Kohlenstoffkreislauf! Wobei auch dies zu relativieren ist, da wir das Sonnenlicht als steuerbare, handelbare Ressource zur Kontrolle des globalen Klimasystems betrachten müssen.


Hier noch ein Beweis der Hyperschallwellen, die auf der Seeoberfläche ihre Wirkung zeigen. Allerdings sollte immer zum Himmel geschaut werden, wenn solches bemerkt wird. Körperlich wirken die Hyperschallwellen entkräftend!

Hier noch die vergleichende Ansicht von natürlichen Kreuzwellen!

Bitte verbindet Euch über alle sozialen und asozialen Netzwerke mit Menschen aus aller Welt, um die Ereignisse ungefiltert, ohne Gehirnwäsche zu erhalten.

Erfolgreiche Wasserlieferung, Kollateralschäden inbegriffen!

Heute, Überschwemmung südlich von Mekka!

Ich möchte nur darauf hinweisen, dass der Irak gerade mit künstlichem Wetter als Waffe angegriffen wird. Es sind künstliche, hochkonzentrierte Tornados!

Mehr Extremwetterereignisse als Auswirkung der Geophysischen Kriegsführung oder kommerziellen Klimakontrolle wurde noch auf folgenden Seiten zusammengestellt.

Auxiliary spillway? Arabian soil washed away!
http://geoarchitektur.blogspot.com/p/all-arabia-is-one-spillway.html

ELEPHANT in the room is SRM for water theft! Extreme weather!
http://geoarchitektur.blogspot.com/p/water-delivery-by-tropospheric-srm.html
http://geoarchitektur.blogspot.de/p/water-deliver-with-srm.html
http://geoarchitektur.blogspot.de/p/water-delivery-by-tropospheric-srm_1.html

Meteorology & Tropospheric SRM. Cold in MiddleEast!
http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/01/meteorology-tropospheric-srm.html

Under SRM attack: Iran
http://geoarchitektur.blogspot.de/2015/07/iran-under-srm-attack.html

Under SRM attack: Pakistan
http://geoarchitektur.blogspot.de/2016/04/pakistan-under-srm-attack.html

Under SRM attack: Zimbabwe
http://geoarchitektur.blogspot.de/2016/02/zimbabwe-attacked-by-srm-haarp.html

Under SRM attack: South Afrika
http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/02/southern-africa-under-srm-attack.html

Latin America under SRM attack!
http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/11/latin-america-under-srm-attack.html


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

Scroll Up
Diese Website speichert einige Nutzerdaten wie Browserhersteller, Auflösung oder Seitenaufrufe. Diese Daten werden nach Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung erfasst (European General Data Protection Regulation).
Wenn Sie sich dazu entschließen, dass ein zukünftiges Tracking nicht erfolgen soll, wird ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, der diese Auswahl für ein Jahr berücksichtigt. Ich stimme der Datenerfassung zu. Ich möchte der Datenerfassung widersprechen.
751