Mobilfunk und Co.: Die Strahlenbelastung nimmt immer mehr zu – und jetzt kommt 5G

2011 klassifizierte die Weltgesundheitsbehörde WHO Handystrahlungen und andere Funkquellen (wie WiFi) als “möglicherweise krebserregend”. Zahlreiche Forscher weltweit gehen inzwischen davon aus, dass es genug Belege dafür gibt:
“Die Beweise, die darauf hinweisen, dass Funktechniken krebserregend sind, haben zugenommen und können nicht länger ignoriert werden”, erklärte Dr. Anthony B. Miller bei einem Vortrag am 31. Juli 2017

Kurz eingeworfen: Die SPD spricht sich für den eigenen Untergang aus

Sie hat es getan. Die SPD hat gestern beschlossen, zu einer Randpartei werden zu wollen.
66% der befragten Mitglieder sprachen sich für eine Neuauflage der Großen Koalition aus und damit für den Weg zu einer Randpartei in der Größe der FDP oder der Grünen zu werden.
Natürlich weiß ich um, die Schein-, Fassaden- oder Simulationsdemokratie, die wir

Wettrüsten 2.0: Russland gibt neue Raketentechnologie bekannt, die “jeden Punkt auf der Welt erreichen kann”

Während die USA und die NATO immer mehr Militärgerät vor die Grenze Russland verfrachtet und vor kurzem weitere Kriegsschiffe im Schwarzen Meer stationiert hat, hat der russische Präsident Wladimir Putin am Donnerstag eine Reihe neuer Verteidigungssysteme – inklusive eines neuen Raketenprototyps, der “jeden Punkt der Welt erreichen kann” – vorgestellt. Angeblich besitzt Russland zwischenzeitlich auch

Geoengineering: Neue Studie warnt vor großen Gefahren des Einsatzes

Eine kürzlich veröffentlichte Studie von Forschern der Yale University, Rutgers University und der University of Maryland warnt vor dem Einsatz und dem plötzlichen Ende (!) von Geoengineering-Programmen. Insbesondere das Einbringen von Aerosolen in die Atmosphäre, um den Klimawandel “anzugehen”, sehen die Forscher als gefährlich an. Diese Programme können laut der Studie mehr Schaden in der

Scroll Up