Fischsterben: Millionen toter Fische als Vorboten einer größeren Naturkatastrophe?

Millionen toter Meereslebewesen wurden in den letzten Wochen an die Strände zahlreicher Länder der Welt gespült. Teilweise bis zu 30 Tonnen Fisch an einem Strandabschnitt. In Chile und Vietnam werden die Ereignisse bereits als nationale Krisen bezeichnet und dementsprechend besorgt sind die Menschen.

Hier ein paar Beispiele:

Chile

[…] die Strände des südamerikanischen Lands sind mit Bergen von toten Meeresbewohnern bedeckt – und Wissenschaftler versuchen herauszufinden, warum das so ist.

([…] the South American country’s beaches are covered with piles of dead sea creatures – and scientists are trying to figure out why.)

Über 300 Wale, 8.000 Tonnnen Sardinen und fast 12% des jährlichen Lachsfangs wurden bereits an die Küsten gespült.

Vietnam
Die Lage in Vietnam ist so dramatisch, dass die Regierung sogar das Militär einsetzt, um die Kadaver und Massen an toten Meereslebewesen zu begraben:

Millionen von Fischen wurden tot entlang einer 125 Kilometer langen Strecke vor der vietnamesischen Küste bei einer der schlimmsten Umweltkatastrophen des kommunistischen Landes angespült.
Soldaten wurden eingesetzt, um Tonnen an Fisch, Muscheln und den einen Wal, der entlang der Nord-Zentral-Küste Anfang April zu sterben began, zu begraben, darunter auch an einigen beliebten Touristenstränden.

(Millions of fish have washed up dead along a 125-kilometre stretch of the Vietnamese coast in one of the communist country’s worst environmental disasters.
Soldiers have been deployed to bury tonnes of fish, clams and the occasional whale that began dying in early April along the north-central coast, including some popular tourist beaches.)

China
Nach einem Bericht von CNN sind in einem See in Südchina 35 Tonnen tote Fische angeschwemmt worden:

Die Unmengen an Fisch wurden an einem See in der Provinz Hainan am Mittwoch angespült, berichteten die chinesischen staatlichen Medien.

(The piles of fish washed up in a lake in Hainan province on Wednesday, Chinese state media reported.)

Bolivien
Und auch auf der anderen Seite der Welt wurden Tausende toter Fische an die Strände mehrerer Seen angeschwemmt:

Tausende tote Fische wurden an die Ufer eines Sees in Bolivien angespült.
Kurz bevor sie starben, hatten einige der Fische noch ihre Eier im See Alalay bei der zentralen bolivianischen Stadt Cochabamba abgelaicht.
Niemand weiß die genaue Anzahl der toten Fische, aber sie umfasst bis jetzt fünf Kubikmeter (177 Kubikfuß), es ist also möglich, dass es über eine Tonne toter Fische aus dem See sind.

(Thousands of dead fish have washed up onto the shores of a lake in Bolivia.
Just before they died, some of the fish had just hatched from their eggs in lake Alalay, in the central Bolivian city of Cochabamba.
No one yet knows the number of dead fish, but they have stockpiled five cubic metres (177 cubic feet) so far, so it’s possible there is over a tonne of dead fish in the lake.)

Brasilien
Auch in Brasilien häufen sich Meldungen wie diese:

Mehr als 200 Tonnen tote Fische wurden aus dem Furnas Lake am Sonntag (1.) in Alfenas (MG) entfernt.

(More than 200 tons of dead fish were removed from the Furnas Lake on Sunday (1st) in Alfenas (MG).)

Man könnte diese Aufzählung problemlos fortführen. Allein im letzten Monat wurden 40 Tonnen in Indien, 65 Tonnen in Kambodscha, 70 Tonnen in Kolumbien und Millionen von Fischen in Indonesien tot an die Strände gespült. Ein bislang in diesem Ausmass unbekanntes Phänomen.

Eine Antwort auf die Frage nach der Ursache kann bisher niemand geben. Aber könnte es sein, dass das Massensterben etwas mit den alarmierend zunehmenden Naturereignissen (Erdbebenanzahl, Vulkane) zu tun hat? Zweifellos hat die seismische Aktivität von Mutter Erde in den letzten Wochen dramatisch zugenommen – und auch das Erwecken zahlreicher Vulkane ist ein Zeichen für diese Zunahme.

Karte aktiver Vulkane und Erdbeben - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt earthquakes.volcanodiscovery.com

Karte aktiver Vulkane und Erdbeben – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt earthquakes.volcanodiscovery.com

Selbstverständlich hat der Mensch einen enormen Anteil an der Umweltzerstörung und gerade die Tatsache, dass ein Großteil der Meldungen zu den toten Fischen aus Südamerika stammt, wird einen Zusammenhang mit der Atomkatastrophe in Fukushima 2011 und der Verklappung von radioaktivem Wasser in den Pazifik haben.

Vielleicht überdramatisiere ich… aber wir sollten die Geschehnisse nicht unbeobachtet lassen und als Normalität abhaken. Das sind sie nämlich nicht.

Quellen:
All Of A Sudden, Fish Are Dying By The MILLIONS All Over The Planet
Why Are Chilean Beaches Covered With Dead Animals?
Millions of dead fish wash up on Vietnam’s coast in huge environmental disaster
35 tons of dead fish appear in lake in China
Mystery after over a tonne of dead fish wash up on shores of Bolivian lake
Two hundred tons of tilapia are found dead in Furnas Lake
Oppressive heat takes a toll on fish
Tonnes of fish killed by heat in Kampong Thom
More than 70 tons of dead fish have been found in the Cienaga de Zapayán
Freeport Kaji Fish Millions of Sudden Death in the region
Earth Changes In 2016? How To Get Prepared For The Coming Earthquakes And Volcanic Eruptions
What’s erupting? List & map of currently active volcanoes


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
Artikel bewerten:
Note 6Note 5Note 4Note 3Note 2Note 1 (bislang keine Bewertungen vorhanden)
Loading...
Artikel weiterleiten:

42 Kommentare bei “Fischsterben: Millionen toter Fische als Vorboten einer größeren Naturkatastrophe?

  1. Libelle
    10. Mai 2016 um 10:39

    Merkwürdig finde ich, dass es teilweise auch Binnengewässer sind in denen die Fische massenweise sterben.

    • Konjunktion
      Konjunktion
      10. Mai 2016 um 11:21

      Hallo Libelle,

      stimme Dir zu, da es Fukushima als Auslöser in diesen Fällen eigentlich ausschließt.

      VG, Konjunktion

      • palina
        10. Mai 2016 um 14:24

        Das gab mir auch zu denken.

      • mistkaeferchen
        8. Juni 2016 um 10:24

        Darf man auch nicht vegessen. HAARP MIT MEHREREN ANLAGEN WELTWEIT,glaube da wird der inophaere feuchtigkeit und syauerstoff endzogen. Dazu kommen noch diese verherenden CHEMTRAILS, VERSPRUHT WIRD ALUMINIUM BARIUM POLIMAERFASERN NANOPARTIKEL UND MASSIG CHEMIKLIEN. für die, die noch nichts wissen darüber. VIDIOS ANSCHAUEN. EINGABE. HAARP IN AKTION ODER AUCH CHEMTRAILS IN AKTION. ANSCHAUEN.

    • Th. Körner
      11. Mai 2016 um 18:33

      Vielleicht gelöstes CO2, oder andere Gase und Chemikalien, die die Atmung verhindern.

  2. ronin
    10. Mai 2016 um 11:28

    Ich will nicht überdramatisieren und nichts reininterpretieren, aber in dem alten Film „Das siebte Zeichen“ (Jürgen Prochnow) wird das Fischsterben als ein Zeichen der beginnenden Apocalypse, also dem Untergang der Welt, dargestellt.

    • Easydoro
      13. Mai 2016 um 16:49

      Der Film ist mir auch sofort eingefallen…

  3. oldstone
    10. Mai 2016 um 14:54

    Außer Brasilien liegen die meisten betroffenen Länder im Bereich des pazifischen Feuerrings. Unruhe in der Erdkruste mit Aufsteigen von giftigen Gasen aus dem Erdmantel könnte solch ein Fischsterben erklären.
    Wenn Fische verwesen, entstehen in deren Kadavern Fäulnisgase, die den Kadaver an die Wasseroberfläche steigen lassen…
    Wenn ein Wal langsam zu sterben beginnt, deutet dies auf eine Vergiftung hin. Und mit der Zunahme seismischer Aktivität ist dies auch in Einklang zu bringen.

    Bedenkt man, daß Fracking Mikrobeben verursachen kann, steht dies kaum als Verursacher im Verdacht.
    Wenn die von Fracking verursachten Mikrobeben und Risse im Boden sich bis zu einer natürlichen Verwerfung fortsetzen, sieht das schon anders aus…

  4. 10. Mai 2016 um 21:20

    Das mit der Radioaktivität, wird völlig Falsch bewertet,
    Grundlage zu den Annahmen sind die gekaufte Wissenschaft in den `70ern (die DE AKW Technik als die Konkurrenz zu den (US/GB) ÖL/GAS Multis – Weltweit – WÄRME/KÄLTE/STROM – zum Spottpreis [großer GEOpolitscher Fehler das die Welt sich nicht widersetzt hat – „ALLE“ Kriege seit den `70ern hättern verhindert sein können]
    ebenso wie heute, 2015 der „Wissenschaft“ abgekaufter Klimawandel und das CO2.
    Und so wird heute demonstriert, wie das in den `70ern – und schon Immer – funktioniert hatte, die gekaufte Wissenschaft …..

    „Klimawandel“ – CO2
    Geschäftsmodel der Öl/Gas-Multis NUN auch die Abgase besteuern zur Gewinn-Maximierung und zur „US“ Welt-Konkurrenz-Kontrolle
    (das Ganze IST als Pendat zu „Radioaktivität und AKWs“ in den `70ern zu sehen & zu erleben
    die „DE AKW-Technik“ als Konkurrez zu diesen (US/GB) „Öl/Gas-Multis“ (Völkerrechstverbrecher, Rohstoffe-Kriege ÖL/GAS
    + (plus) US Hollywoods „MassenDemokratie“ für die „US Hollywood“ eingesetzten Polit-Marionetten – der (US/GB) Links-Faschismus! (seit 1885)
    (größte Energie-bedarf für Wärme/Kälte – ein Fernwärmesytem, wie Kanalisation um 19.hundert, aufzubauen für Heizung & Klima)
    finanzierte / gesponserte Studien / Dissertationen / Universitäten / … / = „Liebesleben der Eichhörnchen unter Berücksichtigung einer Radioaktiven Umwelt“ – „Liebesleben der Eichhörnchen unter Berücksichtigung der veränderten CO2 Konzentration“
    ===> die von diesen (US/GB) „Öl/GAS-Multis“ gekaufte Wissenschaft!
    mit den jeweiligen „gekauft / bezahlten / geforderten“ Ergebnissen!
    – der Rest ist „public relation“ Arbeit – Gesellschaftssteuerung via „MassenMedien & TV-Glotze“

    …. mit dem entstehen der „Wissenschaft“,
    agierte man in Zusammenarbeit mit der Kirche – genau, dem Katholizismus – und der Katholizismus (als Begründer/Finanzier der Wissenschaft) gab dann auch vor, das denn – „Wissenschaft“ – IST oder zu „Wissenschaft“ WIRD.
    Der Katholizismus von heute ist die – Banker-Mafia –
    CO2 versucht man zu Täuschen/Erzwingen, und wird nicht nur zu einer Weltweite Einnahmequelle, die Steuer auf das BIP – die Weltweite Wirtschaftskontrolle sonder ein wichtiger Schritt zur – totalen Herrschaft – wie über die – Zahlungsmittel –
    gehört ebenso die – Wasser-Privatisierung – beides sind die Grundlagen der Existenz, des Lebens, der Entwicklung, des Vortschritt.
    Eine weitere Grundlage ist die – Lebesmitteproduktion – („Silent Green“) und da kommt dann TTIP / TISA / TAFTA zum Tragen.

    – 2014 – Wasser-Privatisierung (Portugal, EUR-ZONE) – BRÜSSEL – verlangt (innerhalb eines 1/2 Jahres)
    1 Million ablehnende Bürgerstimmen (Unterschriften)
    als demokratische Legitimation? (oder unerreichbares Ziel?)
    – BRÜSSEL – bekommt – 1,9 Millionen – ablehnende Bürgerstimmen (Unterschriften)
    verhindert die Wasser-Privatisierung aber – NICHT –
    sondern verschiebt – NUN – die Entscheidung, auf einen späteren besser geeigneten Zeitpunkt (nach TTIP, TISA, TAFTA?)
    – 2015 –
    OST A. Merkel wollte 1,6 Millionen (insg. 3,3 Mill.) 2015 NUR in Deutschland gesammelte Unterschriften
    gegen dieses „Freihandelabkommen – TTIP & CETA” NICHT entgegennehmen,
    berichtet “ RT“…. (macht jetzt ne Untergeordnete Marionette / oder per POST, ist kein Witz!)
    http://www.youtube.com/watch?v=fQykeaSC3Dk

    Völlige Falsch Wertungen der Radioaktivität:
    Hirochima wurde `48 in dem „Atombomben-Krater“ der eigenen Vernichtung wieder aufgebaut, ebenso wie Nagasaki.
    Plutonium-Bombe Halbwertzeit 90?Tsd./Jahre …..

    insg. 2053 Atombombentests (1945 – 1998)
    von dem Japaner „Isao Hashimoto“
    hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=LLCF7vPanrY

    Aber das Fischsterben ist schon Merkwürdig …. ?
    (gibt es so etwas nicht auch vor Vulkanausbrüchen, Erdbeben?)

    • 10. Mai 2016 um 22:14

      ohne eine enge Zusammenarbeit mit den – MassenMedien – als die public relation für die Gesellschafts-Steuerung, ist derartige Manipulation, Herrschaft über die Entwicklung, Fortschritt der – Gesellschaften/Wirtschaft – NICHT möglich … und mit der Manipulation durch die MassenMedien ist dann ALLES möglich.
      Dazu kommt noch das Handy genau, die – „Handy Funkzellen & Daten Analyse“ – und die – „Amnamese + Bewegungsprofil + Soziale Kontakte“ – eines jeden Handy-Besitzers. Wird zur Zeit noch gar nicht richtig gebraucht, man Kontrolliert die Gesellschaften schon völlig mittels der – public relation – wie das Innenpolitisch doch bestens bewiesen wird

      Das ist doch Krank!
      Ähnlich funktioniert das heute.
      „Ganz verschiedene Begriffe werden zu Synonymen, der „Zweifler“ ist ein Nationalist, der Nationalist ein Nazi, der Konservative ein Rechter mit Rechtes-Gedankengut, ein Rechts-Intellektuelle, ein Rechts-Populist, Rechts-Radikaler, Rechts-Extremer, ein Rechts-Extremist“
      … fehlt nur der Rechts-Terrorist

      der „Nazi/Stasi Überwachunsstaat“
      hier:
      http://homment.com/zu_Heavy

      • 11. Mai 2016 um 11:33

        dazu ist diese – public relation – der „MassenMedien & TV Glotze“ fähig.
        Vor ein par Jahren reichte ne Szene in einer Fernsehsendung und zwei drei Artikel in Zeitschriften aus,
        – um „Alle“ jungen Mädchen sich Tätowieren zu lassen, dem Erziehungsrecht der Eltern zu entreißen um sich ein Tätoo verpassen zu lassen.
        – Fahrradhelm + Warnweste bei 1.500 Verkehrstoten (10% Fahrrad?) aber 15.000 Tote in Krankenhäuser durch unsachgemäße Behandlungen, falsche Pflege, Medikation …
        – Reefugies willkommen eine ebensolche – publik relation – Suggestion der MassenMedien
        – diese Aufzählung ließen sich Unendlich fortführen

        – Das Feindbild dieser Nazis waren der Welt-Kommunismus – Bolschewiki und Rechte – einzig in der TV Glotze, werden Nazis mit sogenannten Rechten gleichgestellt – obwohl alle Attentate auf diesen Hitler von Rechten begangen worden waren ….

        der totalitäre Sozialismus des „3.Reichs“ (Nazi)
        [ Nationaler-Sozialismus, Ideologie, Totalitär, Feindbild-(Bolschewiki / Rechte), Symbolik, Fahnenparaden, Fakelzüge, Massenaufmärsche, KdF-(Kollektiv) Urlaube, HJ/BdM Staatserziehung, GESTAPO, Überwachungsstaat, Denunziantentum, Autoritär …. ]
        (als der Vorläufer der DDR Diktatur) war Konstruktiv,
        auf den Zugewinn des Einzelnen und der Gesellschaft als Ganzes ausgerichtet
        (von den angelsächsischen Bankern Finanziers der Nazis falsch eingeschätzt –
        diese Linke Ideologie sollte behindern/zerstörend wirken wie im Rest Kontinental-Europas auch)
        – aber Totalitär!
        .
        der totalitäre Sozialismus der „D.D.R.“
        [ WELT-Sozialismus, Ideologie, Totalitär, Feindbild-(Klassenfeind / Rechte), Symbolik , Fahnenparaden, Fakelzüge, Massenaufmärsche,
        Kollektiv-Urlaube, FdJ-Staatserziehung, STASI, Überwachungsstaat, Denunziantentum, Autoritär, …. ]

        (Massen Psychiatrische Experimente) war Destruktiv
        auf die Zerstörung des Einzelnen (Neu Mensch)
        und der Gesellschaft (Minimaleismus & Destruktivismus) als ganzes ausgerichtet,
        um den Feind (Deutsche Völker) einfürallemal zu vernichten
        – und Totalitär!“

        SIE müssen
        aus der von den Machthabern/Despoten geschaffenen MassenMedien & TV-Glotze + Handy“ = die Matrix sich ausschließen / sich verweigern. Es liegt einzig in IHRER Hand, sich der „Manipulation & Suggestion“ zu entziehen.
        Das ist Deren – E I N Z I G E R – Zugang zu den Menschen, Völkern, Gesellschaften, dem einzelnen Bürger.
        Mit „public relation Kampagnen“ wird IHNEN u.a. der (selbst-erzeugte) „Terrorismus“
        einzig durch „MassenMedien & TV-Glotze“ aufgedrängt / erklärt, IHNEN Suggeriert
        und (TOTAL AB 2009?) mit der – „Handy-Funkzellen & Daten-Analyse“ – die erzielte Wirkung verfolgt, analysiert.
        .
        US Hollywoods Global – NEUE (1/2) WELT – die (TTIP / TAFTA / TISA) WELT der US/GB „Multis“ & „Banker-Mafia“
        .
        … 9/11 – Madrid – London U-Bahn – Oslo – Boston “ + „( Paris [ [Jan.`15]] / Nov. `15 …)“
        Zu allen – „Terror-Anschlägen“ – in dieser US/GB-(Hollywoods) „Westliche Welt Massen-Demokratie“
        lief Zeitgleich eine Großübungen der Rettungskräfte ab, die genau das Anschlags-Zenario als Übungziel durchspielten …
        Der Hintergrund?
        um damit die „Täter & Auftraggeber“ – für IMMER – zu vertuschen,
        auch eine „spätere“ (geschichtliche) Aufarbeitung zu verhindern, Unmöglich zu machen …
        {siehe die Geschichtsbuch-Fälschungen bis ins Altertum (nach Vorgabe des „judä.ischer Katholizismus“ 12. -16. Jahrh.) … }
        hier:
        http://www.heise.de/tp/artikel/46/46608/1.html
        hier:
        http://www.politaia.org/terror/paris-was-wusste-die-frz-regierung-der-bnd/

        der Hintergrund:
        mit diesen selbstinzenierten „Terror-Anschlägen“ die Massen-Überwachung/-Kontrolle den ( Nazi/Stasi-Staat) umfangreich umsetzen zu können, den Leuten/Bürger als unerlässlich zu verkaufen von dieser – „Polit/Medien-Mafia“ –

        http://homment.com/starker_Tobak

  5. skadenz
    10. Mai 2016 um 21:48

    Wie ist denn der Zeitraum?
    Letzten Wochen … ok.

  6. Zeichen der Zeit
    11. Mai 2016 um 11:19

    Hm …ich schaue mal in die Bibel!
    …ach so, verstehe!

    • Eugen Hofer
      12. Mai 2016 um 15:06

      Genau dort bekommt man jegliche Antworten! Amen

  7. Outsider
    11. Mai 2016 um 15:08

    Fische/Fischezeitalter – Im Kleinen ist es wie im Großen. Alles Große kündigt sich durch seine Entsprechung im Kleinen an. Warum? Damit einige Wenige, die sich für mehr als nur die Materie interessieren, noch rechtzeitig aufwachen und sich vorbereiten können. Diese „Zeichen“ werden den Menschen nun verstärkt und in allen Bereichen und auf allen Ebenen gegeben.

    Die „kritische Phase“ beginnt mit dem Hinübergehen von Benedikt XVI. – Wer sich bis dahin nicht das nötige geistige BASISWISSEN von den im Universum herrschenden SCHÖPFUNGSGESETZEN angeeignet hat, welches allein ihm GOTTVERTRAUEN zu geben vermag, wird es schwer haben, sich in der kommenden Übergangszeit zurecht zu finden.

    http://geisteswerte.de/die-schoepfungsgesetze.html

  8. 11. Mai 2016 um 15:23

    Die Fischfabriken sammeln automatisiert und ferngesteuert alles ein, sortieren an Bord manuell aus, was sie verarbeiten und werfen die inzwischen verendeten Tiere über Bord. Wer unterwegs nicht gefressen wird, kommt tot an der Küste an. Es gibt da draußen so wenig Aasfresser.

    ES DAS SO SCHWER ZU KAPIEREN?

    http://www.naturefund.de/erde/atlas_des_klimas/ursachen/hochseefischerei_zerstoert_die_lebensraeume_der_tiefsee.html

    Zitat:

    Die Fischer jedoch scheren sich nicht um die Artenvielfalt, die für das Leben in der Tiefe unverzichtbar ist. Sie sondern den ökonomisch uninteressanten Beifang einfach aus und werfen ihn als tote Masse wieder ins Meer.

    • Patrick
      12. Mai 2016 um 10:44

      Ok, das klingt natürlich plausibel. Nur müsste dieses Phänomen dann nicht schon über einen längeren Zeitraum auftreten?

      GLG, Patrick

    • Konjunktion
      Konjunktion
      12. Mai 2016 um 11:43

      Hallo Hans Kolpak,

      und wie erklären Sie sich dann die Massen an toten Fischen auch in Binnenseen?

      VG, Konjunktion

      • 12. Mai 2016 um 12:54

        Überhaupt nicht. Ich nehme zur Kenntnis, dass es geschieht.

    • Enlil
      13. Mai 2016 um 14:25

      Immer alles zurechtlegen und auf alles eine Antwort, gelle!
      Dabei sieht jedes Kind, was jetzt auf der Welt passiert. Ihr, die ihr mit eurem „Positivismus“ großes Leid erschaffen habt, seid mitverantwortlich: so, habt ihr die Zeichen der Zeit nicht erkennen wollen, ja habt andere damit belogen!!! Wer solches tut, statt die Wahrheit zu sehen, ist mitverantwortlich. Das Fleischfressen und die Gier hat all das verursacht. Doch ihr Lügenpropheten, verkündet Lüge über Lüge, damit ihr weiterhin die Erde berauben könnt. Nun ist das Spiel zu Ende!!

      Ahora los demonios , aun ablar tonterias, os procuren mas dolor, porque nadie debe saber, que la verdad estaba sepolta de principio…

  9. 11. Mai 2016 um 18:40

    Sorry, was ganz anderes – ist das WICHTIGSTE Thema überhaupt!
    Das eigene Land – den eigenen Stall aufräumen!
    _______________________________________________________________________________

    (10. Mai 2016)
    „NRW … ===> „[Stasi]NRW“!! … ist der kranke Mann Deutschlands“
    http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/wirtschaftswachstum-nrw-ist-der-kranke-mann-deutschlands-aid-1.5969142
    Von – S.P.D. & GRÜNEN + (LINKE/STASI?) – regiert!

    + (plus) das Medien-Imperium dieser Partei S.P.D.
    (für die TOTAL ZENSUR der Zustände in den Städten, Kreisen, Bezirken u. Land )
    dominiert in den Städte/Kreise/ Bezirken – Lokalpresse, Lokalfunk, Lokalsender die Meinungsbildung
    also die – Manipulation & Suggestion – der Menschen/Bürger in diesem Land.
    und nur mit der Medien-Macht der S.P.D. (Verheimlichen, ZENSUR, pushen, fakes) konnte es soweit kommen!
    Die Herrscher über die LÜGEN-MEDIEN ! _ „- Friede Springer -“ / „- Liz Mohn -“ / „- Partei S.P.D. –

    „Nirgendwo sonst ist das Wirtschaftswachstum so schwach wie hierzulande.
    Ökonomen sehen einen Rückstand bei fast allen Kennzahlen. Die Landesregierung hat darauf noch immer keine Antwort.“

    Von diesem NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) aus „[Stasi]NRW“
    lauten die LÜGEN dazu – das „PLANSOLL ist wieder Übererfüllt – !

    „… Die Industrie schaffe Werte und wirtschaftliches Wachstum.
    Sie treibe Innovationen voran, sie sichere gute Arbeitsplätze und Wohlstand“ – (kein Witz!)

    Die Ökonomen analysieren für – „[Stasi]NRW“ – allerdings Gegenteiliges:

    „… Die Wirtschaft habe 2015 bei 0,0 Prozent stagniert, NRW sei bundesweit Schlusslicht.
    Auch bei Investitionen in Sachkapital und Arbeitskräfte falle das Land deutlich hinter andere Bundesländer zurück.
    Alles in allem ergebe sich „ein wenig hoffnungsvolles Bild für Nordrhein-Westfalen.“

    In diesem Land – „[Stasi]NRW“ – exestieren 2 (zwei) Gesellschaftssysteme auf dem selben Territorium !
    Der – OST „Destruktivismus & Minimaleismus“ – (Stalinismus D.D.R. – Kriegsverbrechen zu Destruktivismus, Minimaleismus, …)
    und das wohlbewerte Bundesdeutsche – Soziale Marktwirtschaft – ! (Verantwortung Eigen-, Mit-, Konstruktives agieren)
    Hier in – „[Stasi]NRW“ – ist die Okkupation der – Bonner Republik – hautnah mit zu erleben.
    ALLE Schlüsselpositionen im Land – Wirtschaft/Verwaltung/Behörden – sind mittels rücksichtsloser Gewaltakte
    (Psychische Gewalt/Erpressung/Nötigung – Stasi geheimdienstlich Unterstützt) übernommen worden und von dort aus wird
    der – OST Dilettantismus – bis in die unteren Ebenen verteilt. („Kölner Sylvester Mob“, “ Love-Parade Duisburg“ ist die Beweisführung der Zustände bei der Polizei – in ALLEN Bereichen die Okkupiert sind verhält es sich ebenso … Berlin BER, D-Bahn, … sind weitere Beispiel)


    Studieren SIE diese beiden Seiten und SIE Wissen um die Zustände & Hintergründe! (das Ganze läuft Bundesweit ab!)
    hier:
    http://homment.com/rekonstruktion_posting
    hier:
    http://homment.com/Stasi-NRW-2

  10. Outsider
    11. Mai 2016 um 19:39

    Der Fisch ist übrigens das Symbol für Jesus Christus, also für die lebendige Wahrheit – und damit auch für jeden echten (!) Christen, also für jeden (!) Menschen, der der Wahrheit dient – egal ob im Bereich Wirtschaft, Politik oder Religion. (Schlussfolgerungen bitte selber ziehen)

    • AJD
      11. Mai 2016 um 20:36

      Da muss ich leider wiedersprechen, das Fischsymbol stammt von Dagān, dem Fischgott aus Babylon. Oder von Nimrod und ist daher ein falsch untergejubeltes heidnisches und daher satanisches Symbol – da alles was heidnisch ist, gegen den christlichen Gott ist.
      https://derhonigmannsagt.wordpress.com/tag/dagon/
      http://www.whale.to/c/fish_head.html

      All diese Symbole, die wir kennen, sind meist mehr als 2000-5000 Jahre alt.
      Hier ist eine gute Seite, wo viele Symbole erklärt werden:
      http://www.whale.to/b/symbols_h.html

      Es ist für Christen daher besser, keine Symbole zu verwenden, wenn die Geschichte des Symbols nicht 100% geklärt sind.
      Dem Rest Ihrer Aussage schliesse ich mich an.

      • enlil
        13. Mai 2016 um 14:33

        Danke, ausgezeichnet!

      • Barbara
        8. Juli 2016 um 19:51

        Ich möchte keinem Christen zu nahe treten, doch da hier Vergleiche angesprochen werden…..googelt doch mal Mithraskult/ Christentum

  11. Tony
    12. Mai 2016 um 21:46
  12. ako
    13. Mai 2016 um 00:18

    Was hier nicht angesprochen wird, sind die von HAARP verursachten Erdbeben uva. Ich denke es kommt vieles von den Anlagen und Cern.
    Langwellen pflanzen sich um die ganze Erde herum fort (Funktechnik). Eine Amplitude von 3 Herz ist 100 000 km lang. Diese Welle, die sich mit Lichtgeschwindigkeit ausbreitet, bräuchte nur 1000 mal schwingen, um die Sonne zu erreichen.
    Die Hälfe aller derzeit auftretenden Erdbeben sind in Tiefen von 10 km und weniger. Bei Vulkane & Erdbeben nachzulesen.

    Das Erdreich stellt für diese Welle kein Hindernis dar. Auf diese lange Welle setzt man, wie beim Wellenfunk, die kurze Welle als Information bzw. als Energieträger auf, um z. B. Effekte der Erwärmung im Erdinneren an einem bestimmten Punkt zu erreichen. Da in 10 km Tiefe die Verhältnisse kritisch sind und Wasser zum Superfluid wird, was Hohlräume ausbilden kann, bedarf es nur noch eines kleinen Stubsers in Form von Wärmezuführung, um genau das zu erreichen.
    Das ist die Erdbebenwaffe.

    Ringförmige Wolken (wirklich wie ein Ring) gab es vor kurzem über Genf, letztes Jahr über Hawaii.
    Nicht zu vergessen, dass derzeit auch Millionen von Vögeln plötzlich vom Himmel fallen.

  13. Outsider
    13. Mai 2016 um 13:24

    „Menschenfischer“ (im Sinne: Seelenretter) Jesus Christus sagte es klar und deutlich und auch absolut unmissverständlich (Joh. 8,32):

    Ihr werdet die Wahrheit erkennen,
    und die Wahrheit (!) wird euch frei machen.

    Die Erkenntnis der Wahrheit ist der Weg, die Freiheit ist das Ziel, und das Ziel bestimmt den Weg: Der Weg ist [bestimmt/vorgegeben durch] das Ziel.

    Wenn Christus die lebendige Wahrheit ist und jeder Mensch, der der Wahrheit dient, ein Christ ist, dann ist auch klar, was das Wort „Christenverfolgung“ wirklich bedeutet und was mit der damit in Zusammenhang stehenden „kritischen Phase“ gemeint ist, die alle (!!!) Bereiche betreffen wird.

    Wissen/Wollen/Wagen/Schweigen – Alles hat seine Zeit. Also passt gut auf Euch und Eure wahren Brüder und Schwestern auf, damit Ihr Euch nicht eines Tages im Netz des Antichristen und seiner Diener wiederfindet und darin verloren geht.

    https://www.konjunktion.info/2015/12/syrien-ruhe-in-frieden-deutsches-grundgesetz-bundestag-stimmt-illegalen-angriffskrieg-mit-grosser-mehrheit-zu/ (siehe Burnout)

    GLG

  14. oldstone
    13. Mai 2016 um 20:00

    oldstone:
    An AKO:
    Amplitude ist die Wellenhöhe, also die Auslenkung von der arithmetischen Mittellage einer Schwingung.
    Die angesprochene Freuqenz von 3Hertz bezeichnet die Schwingungen einer Welle pro Sekunde.
    Geht man davon aus, daß sich eine (Funk-)Welle mit Lichtgeschiwndigkeit von ca. 300.000 km/sec ausbreitet, dann hat eine Welle, die mit 3 Hertz schwingt, nach 1/3 Sekunde 100.000 km zurückgelegt — soweit ist die Rechnung richtig.
    Eine Welle (egal, mit welcher Freuqenz sie schwingt — das Produkt aus Wellenlänge und Frequenz beträgt bei elektromagnetischen Wellen immer 300.000km/Sekunde) hat nach 1000 Sekunden demnach 300Millionen km zurückgelegt.
    Der Abstand Erde – Sonne beträgt durchschnittlich 150Millionen km — d.h. die Welle braucht 500 Sekunden, um bei der Sonne angekommen.
    500 Sekunden sind ca. 8 Minuten — und genau das ist die Zeit, die das Licht von der Sonne zur Erde braucht.
    Daß HAARP-Wellen Erdbeben auslösen können, kann ich mir gut vorstellen.

    Im Übrigen möchte ich bemerken, daß hier einige Teilnehmer diese Website mit einer Bibel- , Prediger- und Endzeit-Website verwechseln.
    Ich finde, ein derartiger Blödsinn gehört nicht hierher.

  15. Theo
    14. Mai 2016 um 06:13

    Hm… habt ihr schon mal an HAARP der ELF-Frequenzen gedacht, dass das eine Rolle spielen könnte? Mit diesen Wellen ist so ziemlich alles möglich, was man sich so vorstellen kann… Einfach mal ghooglen, findet man genug darüber 😉

  16. Outsider
    14. Mai 2016 um 10:51

    Sehr geehrter Herr Dr. P. K. (oldstone),

    Sie als Schulmediziner sollten mittlerweile eigentlich begriffen haben, dass Sie nicht den Hauch eines Rechtes haben mit Steinen zu werfen, da Sie selbst im Glashaus sitzen. Gerade die Schulmediziner, von denen viele noch immer nur Handlanger der Pharmaindustrie sind, gehören nach wie vor zu den größten Verbrechern an der Menschheit, weil sie in ihrem Denken so beschränkt sind, dass sie – auch nach 5000 Jahren chinesischer und 2000 Jahren christlicher Heilslehre – noch immer nicht dazu fähig sind, das Phänomen „Krankheit“ als solches richtig zu verstehen.

    Mit ihren ausschließlich „symptom-bekämpfenden“ und „anti-biotischen“ (d.h. GEGEN die NATUR sich richtenden!) Therapieansätzen mach(t)en sich diese „Halbgötter in Weiß“ zu den willigsten Untertanen Luzifers, indem sie den Menschen weiszumachen versuch(t)en, dass mit dem Verschwinden – oder besser gesagt: mit dem Unterdrücken! – der Symptome auch eine Heilung erfolgen könnte.

    Wahrlich, ich sage Ihnen: das ist LÜGE!!!

    Und um ihre elitäre Vor-MACHT-Stellung behaupten zu können, sprechen sie noch immer in einer „Geheimsprache“, die so gut wie keiner ihrer Patienten verstehen kann. Gleichzeitig führen sie einen erbitterten „Krieg“ gegen alle Heiler und Heilpraktiker, die – im Gegensatz zu ihnen – das Phänomen „Krankheit“ mittlerweile begriffen haben und deshalb ganzheitliche Heilungsmethoden bevorzugen.

    Dass Sie, Herr Doktor, sich anmaßen, hier auf dieser Seite für das Unterdrücken von Stimmen einzutreten, die Ihren Horizont überschreiten, spricht Bände!

    Aber zum Glück ist das nicht Ihre Webseite, sondern die von Konjunktion. Und gerade das, was Sie in Ihrem „halbgöttischen Halbwahrheits“-Glaubensgefängnis ablehnen und deshalb zu unterdrücken versuchen, ist genau das, was ich an Konjunktion so liebe: nämlich dass hier – auch wenn der Autor spezialisiert ist auf die Bereiche Wirtschaft und Politik – der Bereich Religion trotzdem nicht ausgeklammert und unterdrückt wird. Im Gegensatz zu Ihnen ist Konjunktion durchaus in der Lage über den eigenen Tellerrand hinauszublicken und auch Sichtweisen (die natürlich im Rahmen des Themas bleiben müssen) zu akzeptieren, die mit dem eigenen Weltbild (noch) nicht übereinstimmen.

    Von meiner Perspektive aus betrachtet ist es so, dass unsere Gesellschaft auf hauptsächlich drei Säulen aufgebaut ist. Diese drei „Fundamente“ unseres gesellschaftlichen Lebens heißen: Wirtschaft, Politik und Religion. Wenn eine dieser drei Säulen „erkrankt“, dann werden dadurch auch die anderen beiden Säulen in „Mitleidenschaft“ gezogen. Dieses ganzheitlich und gewissermaßen „dreieinig“ zu betrachtende gesellschaftliche System kann nur funktionieren, wenn alle drei Säulen „gesund“ sind. Dass davon heute keine Rede mehr sein kann, ich denke, da sind wir uns einig. Und einig sind wir uns möglicherweise auch darüber, dass gerade das, was heute als „Religion“ verkauft wird, nur noch als VERGEWALTIGUNG menschlichen Denkvermögens bezeichnet werden kann und deshalb auch als HAUPTURSACHE für den Zusammenbruch des ganzen gesellschaftlichen Systems herangezogen werden kann.

    Aber . . . es wäre falsch (!!!), deshalb diese ganze tragende Säule zum Einsturz bringen zu wollen, ohne dafür einen adäquaten Ersatz liefern zu können. Wer das versucht – egal ob im Bereich Religion, Politik oder Wirtschaft – bringt damit das ganze (!!!) System zum Bröckeln und letztlich zum Einstürzen.

    Ein weiser Mann sagte einmal: „Jede Krankheit beginnt im Kopf.“ – Und er hat Recht. Denn im Kopf beginnt das, was wir „Glaube“ nennen. Ist dieser Glaube falsch, d.h. entspricht dieser Glaube nicht der Wirklichkeit, dann hat dieser falsche Glaube fatale Folgen. Dieser falsche Glaube beschränkt sich jedoch nicht auf den Bereich Religion, sondern er existiert und wirkt genauso in den Köpfen aus den Bereichen Politik und Wirtschaft.

    Um nun diesen falschen Glauben zu heilen, gibt es nur einen einzigen Weg: wir müssen (!!!) diesen falschen Glauben, diese falsche Grundeinstellung durch eine richtige ersetzen. Und auch das beginnt im Kopf. Deshalb sagte Jesus Christus in und aus Seiner grenzenlosen All-Weisheit, All-Güte und All-Liebe heraus:

    Ihr werdet die Wahrhet erkennen,
    und die Wahrheit wird euch frei machen.

    Es gibt keinen anderen Weg, um die Menschheit von ihrem falschen Glauben zu befreien, damit sie in Heil und Frieden leben kann. – Und nur damit klar ist, dass von uns beiden nicht ich der „Träumer“ bin: Wenn wir Menschen das nicht schaffen und in letzter Sekunde noch das Ruder herumreißen, dann wird GOTT das übernehmen!

    Der Mensch muss endlich begreifen, dass er lediglich Gast (!!!) in der Schöpfung und auf diesem Planeten ist, und dass GOTT es weder zulassen kann noch zulassen wird, dass der Mensch diese „Gaststätte“, die GOTT ihm zu seiner Entwicklung großzügig zur Verfügung gestellt hat, vollständig vernichtet. Der Mensch muss endlich begreifen, dass GOTT ihn nicht braucht – er aber seinen GOTT!

    MfG, Outsider

    • oldstone
      14. Mai 2016 um 14:53

      Hallo Outsider,

      ich denke, man darf die Argumentation mittels Fakten nicht mit dem Werfen von Steinen im Glashaus verwechseln.

      Ich sehe mich nicht im Mindesten als Handlanger der Pharmaindustrie.

      Man sollte die Dinge differenziert sehen: ohne Pharmaindustrie hätten wir keine Medikamente, was uns aber nicht daran hindern sollte, eine Industrie mit dem notwendigen Maß an Kritik zu sehen.
      Ich spreche übrigens grundsätzlich ganz normales verständliches Deutsch, sodaß jeder medizinische Laie das Problem verstehen kann.

      Krieg führe ich nie.

      Ich sehe in Heilpraktikern therapeutische Kollegen, die so manches können, was die Schulmedizin nicht kann. Und ich bin der Meinung, daß es viele gute Heilpraktiker gibt.
      Niemand sollte sich der Illusion hingeben, daß es ohne Schulmedizin geht — da muß man nur einmal an eine akute Blinddarmentzündung oder einen akuten Herzinfarkt denken, die ohne Schulmedizin meist nicht überlebt würden.
      Den sarkastisch gemeinten „Herr Doktor“ kann sich jeder gerne an den Hut stecken — dieser Titel macht einen noch lange nicht zum besseren Arzt.

      Unsere menschliche Gesellschaft basiert auf den – nicht von einnander zu trennenden – Säulen Nächstenliebe und Gemeinschaftssinn, gepaart mit Toleranz und Humor, und das alles unter der unabdingbaren Voraussetzung, daß wir Feindbilder, Aggressionen, Besserwisserei und missionarischen Eifer aus unseren Köpfen verbannen.

      Ich wünsche allen ein sonniges Pfingsten ohne Denkzwänge.

      Gruß
      Oldstone

      • Outsider
        18. Mai 2016 um 14:51

        Hallo oldstone,

        den Grund, warum ich Sie ein paar Tage lang habe „zappeln“ lassen (wie einen Fisch) und erst jetzt „erlöse“ (wieder frei lasse), finden Sie in diesem Artikel:

        http://alpenschau.com/2015/12/12/ghosting-wenn-der-andere-sich-einfach-nicht-mehr-meldet/

        Vor mir brauchen Sie keine Angst zu haben, denn ich bin weder Ihr Ankläger noch Ihr Richter. Aber Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass es Konsequenzen für Sie haben wird, wenn Sie hier (oder anderswo) erneut als „Feindbilder“ und „Aggressionen“ schaffender und „besserwisserischer“ und „missionarisch eifernder“ GOTTESFEIND auftreten. Nicht ohne Grund heißt es:

        GOTT lässt sich nicht spotten!

        Und Göttliche Vergebung ist nur so lange möglich wie Sie „nicht wissen was Sie tun“, also fahrlässig und nicht vorsätzlich handeln. In dem Moment, in dem Sie nicht mehr fahrlässig, sondern vorsätzlich handeln, stehen Sie nicht mehr im Gesetz der Göttlichen LIEBE (Gnade), sondern unterliegen dem Gesetz der Göttlichen GERECHTIGKEIT.

        Sehen Sie hierzu auch den „Divide et impera“-Kommentar unter dem folgenden Link – aber bitte das Göttliche „Divide et Impera“ nicht mit dem menschlichen (luziferischen) „Divide et Impera“ verwechseln!

        https://www.konjunktion.info/2016/01/iransaudi-arabien-die-spannungen-nehmen-zu-im-auftrag-der-usa/

        Herzliche Grüße und alles Gute

        Outsider

    • Angelarcluzz
      14. Juni 2016 um 12:18

      Nicht nett Herr Outsider ! Luzzi = Luzifer ist nicht dafür verantwortlich. Das ist zu bequem. Das ist zu leicht. Es sind wir Menschen.

  17. Libelle
    14. Mai 2016 um 11:14

    Zitat:

    Von meiner Perspektive aus betrachtet ist es so, dass unsere Gesellschaft auf hauptsächlich drei Säulen aufgebaut ist. Diese drei „Fundamente“ unseres gesellschaftlichen Lebens heißen: Wirtschaft, Politik und Religion.

    ————
    Das sehe ich anders.
    Die 3 Fundamente unseres Lebens sind (bzw. sollten sein) m. M. nach Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. In dieser Reihenfolge.

    Es gibt viele Menschen, die keiner Religion und keiner Sekte angehören und aus Überzeugung nicht angehören wollen. So sind diese doch trotzdem Mitglied dieser Gesellschaft.
    Oder wollen sie diese ausklammern?

    Meiner Meinung nach (das sehe ich wie Sie) sind die Religionen dazu pervertiert den Gläubigen ganz im Sinne des asozialen Finanzfaschismus zu unterdrücken. Besonders heftig finde ich dabei den oktroyierten Schuldkomplex der christlichen Religionen.

    Aber alle Religionen sollten endlich die notwendige Toleranz gegenüber den „nicht Glaubenden“ aufbringen und sie als Teil der Gesellschaft akzeptieren wie sie sind.
    Soll doch jeder nach seiner Fasson selig werden solange er niemandem dabei schadet. Das wäre wahre Toleranz!

    • Outsider
      14. Mai 2016 um 16:11

      Hallo Libelle,

      Gesellschaft, Politik und Wirtschaft – in dieser Reihenfolge – ist natürlich auch richtig, sofern Sie die Gesellschaft als ZENTRUM, als zentralen Faktor des Systems sehen, der – wie bei einem Haus – von dem „Untergeschoss“ Wirtschaft getragen und von dem „Dachgeschoss“ Politik gedeckelt und geschützt wird, so wie es im Modell des Währungsgebäudes von Paul Schmitt unter geisteswerte.de dargestellt wird.

      Das Argument, dass es viele Menschen gibt, die keiner Religion und keiner Sekte (besser wäre „Kirche und Sekte“ oder der allgemeine Begriff „Religionsgemeinschaft“) angehören, lässt sich natürlich auch auf die Politik und die Wirtschaft übertragen. Auch hier gibt es Menschen, die keiner politischen Partei oder wirtschaftlich orientierten Vereinigung angehören – und dennoch Teil der Gesellschaft sind. Da folglich jeder Mensch Teil der Gesellschaft ist, lässt sich also kein Bereich ausklammern.

      Dass Sie „Religion und Sekte“ (siehe oben) in einem Atemzug nennen, zeigt genau das Problem, um das es mir geht, denn Religion hat zunächst einmal überhaupt nichts mit Kirche, Sekte oder sonst irgendeiner Glaubensgemeinschaft zu tun. Das sind zwei völlig verschiedene Paar Stiefel, die – leider! – immer wieder in einen Topf geworfen werden.

      Religion (re-ligio) bedeutet einfach nur die Rück-Verbindung, das Sich-wieder-Einbinden und somit letztlich auch das Sich-Unterordnen unter die ewig und unveränderlich wirkenden und alles Leben im Universum beherrschenden Gesetze, auch Schöpfungsgesetze, Gottgesetze, kosmische Gesetze oder ganz einfach NATURGESETZE genannt. Nur wer sich wissend (!) in diese Gesetze einfügt, kann wirklich frei sein. Religion ist der Weg zur Befreiung, der Weg zur Erlösung von allem, was gegen die Natur des Menschen ist. Und dieser Weg war, ist und wird auch bis in alle Ewigkeit immer der gleiche sein:

      Ihr werdet die Wahrheit erkennen,
      und die Wahrheit wird euch frei machen.

      Wenn Sie also differenzieren zwischen Religion und Glaubensgemeinschaft, dann wird Ihnen klar, dass es so etwas wie „nicht Glaubende“ gar nicht gibt. Jeder glaubt an irgendetwas, also z.B. an die Existenz oder an die Nichtexistenz Gottes. Und genau hier beginnt die Crux, denn glauben heißt nicht wissen. Deshalb müssen wir, wenn wir wirklich frei sein wollen, vom Glauben zum Wissen kommen. Und dieser Weg kann nur über das Erkennen und Verstehen der Schöpfungsgesetze führen, die alles Leben im Universum beherrschen.

      Der Begriff „Toleranz“ ist in diesem Zusammenhang nur insofern zu gebrauchen, als dass wir jedem Menschen das Recht einräumen sollten, selbst entscheiden zu dürfen, ob er den Weg der Erkenntnis der Wahrheit gehen will oder nicht. Seine Entscheidung. Seine Verantwortung. Deshalb heißt es auch:

      Des Menschen Wille ist sein Himmelreich.

      LG, Outsider

  18. Wilfried
    16. Mai 2016 um 21:01

    Hallo,

    ich musste bei diesem Bericht an einige Zeilen denken, die ich vor einiger Zeit gelesen habe. Der Artikel ist leider im Englischen geschrieben.
    Das ist Google übersetzt:

    „Nachdem wir Japan verlassen, es war, als ob der Ozean selbst tot war,“ [Newcastle, Australien yachtsman Ivan] Macfadyen sagte.

    „Wir sahen kaum Lebewesen. Wir sahen ein Wal, eine Art mit hilflos auf der Oberfläche rollen, was wie ein großer Tumor auf dem Kopf sah. Es war ziemlich widerlich.

    „Ich habe in meinem Leben viele Meilen auf dem Meer gemacht und ich bin zu sehen, Schildkröten, Delfine, Haie und große Aufregungen der Fütterung Vögel verwendet. Aber dieses Mal für 3000 nautische Meilen gab es nichts am Leben zu sehen. „

    Hier ist der Link zum vollen Artikel:
    http://www.washingtonsblog.com/2013/12/fukushima-radiation-something-else-causing-mass-die-wildlife-pacific-ocean.html

    Grüße
    Wilfried

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel wurde geschlossen, da der Artikel älter als drei Monate ist.