Backup: Ab sofort ist konjunktion.info auch unter konjunktion.tk erreichbar

konjunktion.tk - Bildquelle: www.konjunktion.info

konjunktion.tk – Bildquelle: www.konjunktion.info

Nachdem www.konjunktion.info in den letzten Wochen mehrmals unter Hacker-Angriffen zu leiden hatte bzw. für mehrere Tage nicht erreichbar war, habe ich mich dazu entschlossen ein Backup online zu stellen.

Erreichbar ist dieses unter der Domain www.konjunktion.tk. Dabei sind ein paar Dinge wichtig:

Die Domain www.konjunktion.tk

  • ist ein reines Backup der Artikel – nicht der Kommentare, keine Feed-Bereitstellung usw.. Das heißt dort besteht keine Möglichkeit der Kommentierung der Artikel – dies soll weiterhin ausschließlich auf der Originalseite www.konjunktion.info erfolgen,
  • läuft unter einem selbst-signiertem Zertifikat, was bedeutet, dass euer Browser beim Erstaufruf dieses Zertifkat anmeckert, da es ihm nicht bekannt ist. Bitte in eurem Browser eine Ausnahmeregel eintragen, dann sollte auch der Aufruf problemlos funktionieren,
  • wird dreimal täglich mit den Artikeln vollautomatisch aktualisiert. Das bedeutet, dass nicht zeitgleich die Artikel auf der Originalseite www.konjunktion.info und auf dem Backup erscheinen, sondern eine zeitversetzte Veröffentlichung erfolgt.

Viele Grüße,

Konjunktion


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

1 Kommentar...

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
Die Kommentierung wurde geschlossen, da der Artikel älter als drei Monate ist oder weil die Kommentarfunktion durch den Administrator gesperrt wurde.
Scroll Up