Fundstück: Corbett Report – Conspiracy Theorists Are Wrong!!! Even When They’re Right!

Eigentlich müsste es für jeden kritischen Geist offensichtlich sein: die alternativen Medien waren und sind den vermeintlichen “Journalisten” in der Hochleistungspresse oftmals weit voraus und nehmen sich Themen an oder stellen Thesen und Theorien auf, die sich am langen Ende fast immer bewahrheiten. Dieses “Recht behalten” ist für viele Menschen, innerhalb der Mainstreamblase, meist mehr

Systemfrage: Tyrannei ohne Tyrannen – Wie der Tiefe Staat die Gesellschaft gezielt spaltet

In einer voll entwickelten Bürokratie gibt es niemanden mehr, mit dem man argumentieren kann, dem man Beschwerden gegenüber vorbringen kann, auf den man den Druck der Macht ausüben kann. Bürokratie ist die Regierungsform, in der allen die politische Freiheit, die Macht zum Handeln genommen wird; denn die Herrschaft von Niemandem ist nicht ohne Herrschaft, und

Covid-19: Pentagon setzt Mexiko unter Druck, Fabriken wieder zu eröffnen, die für die Herstellung von US-Waffen von entscheidender Bedeutung sind

Wenn es wirklich noch eines Beleges bedürft hätte, wie pervers unser System ist, dann haben wir diese spätestens jetzt vor uns liegen. Anfang dieser Woche drängte die Unterstaatssekretärin des US-Kriegsministeriums für Erwerb und Nachhaltigkeit, Ellen Lord, darauf, dass Mexiko seine Fabriken wiedereröffnet, die Vor-/Zwischenprodukte herstellen, die von US-Rüstungsfirmen benötigt werden, und die Aufgrund der “Corona-Pandemie”

Systemfrage: Die einzelnen Puzzleteile finden zu einem Gesamtbild zusammen

Eine wichtige Regel, nach der sich im Grunde genommen jeder richten sollte, ist, immer dann besorgt zu sein, wenn die Behörden, die Medien, Schlicht das Establishment und so mancher “Schuhputzer” (ich komme noch zur genauen Erklärung) ihre “Experten”-Einschätzungen dazu – ungebeten – abgeben, warum man sich nicht um eine bestimmte Gefahr Sorgen machen sollte. Die

Resilienz: Die innere Stärke als Hoffnungsträger

Im Allgemeinen wird Resilienz als innere Stärke eines Menschen bezeichnet. Sie beschreibt die Entwicklung, Nutzung und den Zugang zu den Potentialen, die Menschen dazu befähigen, Niederlagen, Unglück, Stressoren und Schicksalsschläge besser und schneller zu meistern oder den Körper zu heilen. Gerne wird Resilienz auch als Flexibilitätskompetenz definiert, die Widerstands- und Zentrierungsfähigkeit beinhaltet. Sebastian Mauritz sieht

Meinung: Eine Gesellschaft im Niedergang

Wenn Forscher und Analysten auf die Faktoren einer zusammenbrechenden Gesellschaft blicken, konzentrieren sie sich zumeist auf die großen Ereignisse und hervorstechenden Indikatoren. Dabei beruhen aber diese Großereignisse auf zahlreichen, kleinen Elementen. Es mag auch der eine oder andere etwas größere “Brocken” dabei sein, aber in der Regel ist der Auslöser eines Zusammenbruchs kein singuläres Ereignis.

Scroll Up