Islamic State: Mitglied der Terrororganisation wurde 11 Jahre lang von Blackwater und dem US-Außenministerium ausgebildet

In einem kürzlich veröffentlichten Video des Islamic State taucht ein ehemaliger Polizeichef aus Tadschikistan auf, der bestätigt, dass er bis zum letzten Jahr vom US-Außenministerium und der Söldnerfirma Blackwater/Xe/Academi ausgebildet wurde.
In einer Blackwater-Anlage in North Carolina wurde Oberst Gulmurod Khalimov im “Anti-Terror-Training” geschult.
“Von 2003-2014 Colonel nahm Khalimov an fünf Anti-Terror-Ausbildungskursen in den Vereinigten Staaten und

Kurz eingeworfen: Charlie Hebdo vom französischen Staat inszeniert?

Jacques Attali gilt als graue Eminenz in Frankreich und war unter Francois Mitterand langjähriger Berater der französischen Regierung. Er zählt neben Bernard Henri Lévy, Jean Pierre Elkabbach und Alain Minc zu den Politgestalten, die seit Jahrzehnten verschiedene Regierungen in führenden Positionen “überlebt” haben.
Jener Jacques Attali hat nun in einem Interview – ich interpretiere es mal

Islamic State: Der terroristische Nachfolger der al CIAda als Wegbereiter für die Neue Weltordnung

If neglected, I am certain that after a month they will reach Europe and, after another month, America, they know no humanity.
(Wenn man es unterlässt, bin ich mir sicher, dass sie nach einem Monat Europa erreichen, und nach nach einem weiteren, Amerika.)
Diesen Satz gab der König von Saudi-Arabien, Abdullah, laut eines Artikels auf FOX News,

Islamic State: Ist die Zeit reif für einen Angriff auf die USA unter falscher Flagge?

Dass Regierungen False Flag-Terrorismus betreiben ist eine historisch anerkannte Tatsache. Seit Jahrhunderten haben die politischen und Finanzeliten Schiffe versenkt, Gebäude in Brand gesetzt, Diplomaten ermordet, gewählte Staatsführer gestürzt und Menschen in die Luft gesprengt, und diese Katastrophen willfährigen Sündenböcken in die Schuhe geschoben, so dass sie Angst in der Öffentlickeit hervorrufen und sich selbst mehr

Scroll Up