Ost-West-Paradigma: WikiLeaks veröffentlicht Dokumente zur Massenüberwachung der russischen Bevölkerung durch Moskau

Ost vs. West. NATO gegen SCO. USA/EU vs. BRICS. Immer noch glauben die meisten Menschen, dass sich hier zwei Spieler gegenüberstehen, die andere Ziele, andere Agenden verfolgen. Nur wenige sind bereit das medial aufbereitete Ost-West-Paradigma zu hinterfragen, das ich bereits in zahlreichen Artikeln als falsches Paradigma beschrieben und seine Offensichtlichkeiten herausgearbeitet habe.
Mit den vor kurzem

Kurz eingeworfen: Die NSA soll noch mehr Befugnisse bekommen

Ach ja, der NSA-Skandal, Snowden, Neuland, Merkels Handy. Was wurde vor zweieinhalb Jahren nicht alles geschrieben und geschimpft. Konsequenzen daraus? Keine.
Und selbst ein erneuter medialer, aber folgenloser Aufschrei bleibt diesesmal regelrecht im Halse stecken, obwohl sich die NSA gerade anschickt ihre Befugnisse auszudehnen.
Mit den Gesetzesvorlagen Protecting Cyber Networks Act (H.R. 1560) und Cybersecurity Information Sharing

Exklusiv-Artikel bei NeoPresse.com: Internet der Dinge – Ein gefundenes Fressen für die Geheimdienste?

Internet der Dinge – Ein gefundenes Fressen für die Geheimdienste?
World War III is a guerrilla information war with no division between military and civilian participation. – Marshall McLuhan, Culture is Our Business, 1970
(Der Dritte Weltkrieg ist ein Guerillainformationskrieg ohne Trennung zwischen militärischer und ziviler Teilnahme.)
Neue Snowden Dokumente haben vor kurzem gezeigt, dass sich die

Internet: Gefangen im eigenen Ego-Netz

Als das Internet Anfang der 1990er Jahre für eine breitere Öffentlichkeit – meist in Form von Bürgerinitiativen, die als Einwahlpunkte via Modem und ISDN dienten – immer mehr an Bedeutung gewann, konnte sich niemand vorstellen, dass der Grundgedanke eines freien Internets in den folgenden 20 Jahre ad absurdum geführt werden würde.
Während in den Anfangszeiten per

Totalüberwachung: Die Five Eyes

Bereits am 5. März 1946 schlossen Großbritannien, USA, Kanada, Australien und Neuseeland ein Abkommen namens United Kingdom – United States of America Agreement (UKUSA) ab. Dieses Abkommen ist eine multilaterale Vereinbarung gemeinsam die Geheimdienstarbeit zu fördern, sich gegenseitig dabei zu unterstützen und Informationen auszutauschen. Dieser Verbund der englischsprachigen Geheimdienste wird oft als Five Eyes (FVEY)

NSA-Skandal: Verzweifelte Geheimdienste und ReGIERungen

Edward Snowden hat die Schlapphutgemeinschaft anscheinend ordentlich durcheinander gebracht und die ReGIERungen regelrecht in Aufruhr versetzt. Anders kann man die lächerlichen Anschuldigungen in seine Richtung nicht werten:

Paedophiles may escape detection because highly-classified material about Britain’s surveillance capabilities have been published by the Guardian newspaper, the government has claimed. Pädophile könnten der Entdeckung entkommen, da Informationen

Scroll Up