Ukraine: Europawahlen als Wendepunkt der Haltung Brüssels?

Der Westen nimmt für sich selbst in Anspruch über die einzig echten “Werte” (Demokratie, Freiheit, Frieden, Meinungsfreiheit usw.) zu verfügen. Doch seine jahrzehntelange Deutungshoheit dieser “Werte” erodiert nicht erst seit den Geschehnissen in und um die Ukraine. Mit dem sogenannten Kampf gegen den Terror wurde der “Abstieg” der Moralwächter offensichtlich. Doch bereits mit dem Kosovo

Ukraine: Das Referendum im Donbass und seine “Folgen”

Zwar gibt es noch kein offizielles Ergebnis des Referendums über die Abspaltung der ostukainischen Regionen Donezk und Lugansk (inoffiziell ca. 90% Zustimmung für eine Abspaltung), aber die EU bringt schon einmal vorsorglich ihre nächsten Sanktionen gegen Russland in Stellung – ganz so wie es Kriegsnobelpreisträger Obama und sein Washingtoner Regime fordern.
Dabei spielt es in den

Krim: Demokratie ist, wenn es der Westen erlaubt

Mit einer überwältigenden Mehrheit von 96,6% (Wahlbeteiligung über 81%!) haben gestern die ca. 1,8 Millionen Wahlberechtigten auf der Krim für ein Abspaltung der Halbinsel am Schwarzen Meer von der Ukraine und damit letztendlich für eine Aufnahme in die russische Förderation gestimmt.
Natürlich haben sich die Politdarsteller, Minister- und Präsidentenaufführer direkt nach Bekanntwerden der ersten Zahlen zu

EU – Italien: Venedig will die Abspaltung

Nicht nur auf der Krim gibt es heute eine Abstimmung zu einer möglichen Abspaltung einer Region vom bisherigen Staatsgebiet. Gar nicht mitbekommen? Wie auch, denn unsere Mainstreammedien verschweigen diese Tatsache ganz bewusst.
Der Landesteil, um den es geht, ist die italienische Region Venetien (Veneto) mit seinem Amtssitz in – aufgepaßt! – Venedig! Die dortige Unabhängigkeitsbewegung will

Krim: Entscheiden 2,4 Millionen über das Schicksal der Welt?

Nach offiziellen Angaben hat die – noch – autonome Republik Krim 2.353.100 Einwohner, die am morgigen Sonntag, den 16. März 2014 über die Abspaltung der Halbinsel am Schwarzen Meer von der Ukraine abstimmen werden.
2,4 Millionen Krim-Bewohner, die letztendlich darüber entscheiden werden, welchen Lauf das Schicksal der Welt in den nächsten Tagen und Wochen nehmen wird.

Scroll Up