OPEC: Irak behauptet die Erdölförderung gedrosselt zu haben, aber die Exporte steigen trotzdem an

Ich habe in meiner Herleitung und Begründung, warum ich glaube, dass Donald Trump der gewollte Kandidat der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) ist, geschrieben, dass die OPEC zwar nach den letzten Treffen sagen wird, dass man die Produktion von Erdöl drosseln wird, aber die globale Überversorgung spricht wie erwartet eine gänzlich andere Sprache.
Der Irak hat seine Ölförderung um

Fluch oder Segen? Der einbrechende Ölpreis wird die globale Wirtschaft in Fetzen reißen

Wenn Sie auf ein “Schwarzer Schwan”-Ereignis warten, das die Weltwirtschaft verwüstet, dann müssen Sie nicht mehr länger warten. Während ich dies schreibe, ist der Preis für US-Erdöl auf 45,76 US-Dollar pro Barrel gefallen. Er ist damit um mehr als 60 US-Dollar pro Barrel seit Juni gefallen. Es gibt nur ein anderes Zeitfenster in der Geschichte,

Ölpreis und Anleihemarkt: Die Zeichen stehen auf Sturm

Schon einmal sank der Ölpreis innerhalb eines halben Jahres um 40 US-Dollar. Das war in der zweiten Hälfte des Jahres 2008 und leitete den Finanztsunami der folgenden Monate ein. Und jetzt sehen wir wieder einmal einen Einbruch des Ölpreises um 40 US-Dollar. Mit dem Unterschied, dass alles – Indices, Geldvolumen, Verschuldung usw.- in unbegreifliche Höhen

Scroll Up