US-Leitzins: Weiterer Anstieg trotz des angeblichen Endes der Fed-Straffungspolitik – Wie passt das zusammen?

Die Hochleistungspresse und leider auch viele in den alternativen Medien haben in den letzten Wochen davon geschrieben, dass die Federal Reserve ihre Straffungspolitik “aufgegeben habe” oder schlicht aufgrund des “Marktdrucks eingeknickt wäre”.
Wenn das wirklich der Fall wäre, warum steigt dann immer noch die Fed Funds Rate? Ein Grund dafür ist, dass die Fed eben ihre

Ausblick auf 2016: Was erwartet uns nachdem die Null-Zins-Politik der Fed ein Ende gefunden hat?

Viele glauben, dass die Fed im Dienste der USA stehen. Das tut sie nicht. Vielmehr sieht die Realität ganz anders aus: Die Aufgabe der Fed ist es nicht Geldpolitik im Sinne der USA, deren Wirtschaft oder für den US-Dollar per se zu betreiben. Nein, die Aufgabe der Fed ist definitiv eine ganz andere. Es geht

Die 2. Säule: Fed erhöht Leitzins

Das was ich in zahlreichen Artikeln bereits geschrieben habe, wurde heute Realität. Die Fed hat den Leitzins um 0,25 Prozent erhöht. Erst am 11. Dezember schrieb ich im Artikel NWO: Der „Neubeginn“ wurde bereits eingeleitet:
Janet Yellen wird wohl am 16. Dezember – alle negativen Konjunktursignale ignorierend – eine Zinserhöhung bekannt geben. Vielleicht werde ich mit

Scroll Up