Kriegspropaganda à la ZDF

Anscheinend hat das Zweite Deutsche Fernsehen nichts aus der Vergangenheit gelernt. Bereits im Mai wurden ZDF und ARD überführt, wie sie bewusste Manipulation in Sachen Syrien und Afghanistan betrieben:
(Video)
Und auch in der heute-Sendung vom 14. August versucht das ZDF wieder Stimmung gegen Syrien bzw. Assad zu machen. Der von Assad entlassene Ex-Premier Riad Hidschab bekam auch

Scroll Up