Die Bankster der Anglo Irish Bank

Irlands Banken wurden seit 2008 mit der unfassbaren Summe von 70 Milliarden Euro durch den Staat gestützt, um eine Pleite der Finanzinstitute zu verhindern. Zum Großteil über neue Schulden, die der irische Staat aufgenommen hat. Zu einem anderen Teil durch direkte Hilfszahlungen der anderen EU-Staaten. Vornehmlich durch Deutschland, das aufgrund des Verteilungsschlüssels immer mit gut

Scroll Up