Qualitätsmedien: Wenn die Nachrichtenagenturen den Inhalt vorgeben

Unsere heutige Landschaft der “Qualitätsmedien” hat schon seit langem ihren Nimbus von Unabhängigkeit, Aufklärung, Neutralität und Glaubwürdigkeit verloren. Die Vielzahl an diametralen Meinungen der Leser in diversen Kommentaren spricht Bände, dass die Erwartungen an eine unabhängige und neutral Presse nicht mehr erfüllt werden.
Stattdessen finden wir eine gleichgeschaltete Berichterstattung vor, die zum großen Teil – aus

Mainstreammedien: Am Ende der Objektivität angelangt

Man ist es zwischenzeitlich gewöhnt, dass sich unsere Mainstreammedien geschlossen hinter die Propagandavorgaben der BundesreGIERung und EU stellen. Ohne kritisches Hinterfragen, ohne sauberen Faktencheck und auch mit offensichtlichen Falschinformationen und Lügen, um das gewünschte Gebilde der “demokratischen, von den Menschen gewollten EU” aufrecht erhalten zu können.
Doch was sich unsere gekauften Meinungsveröffentlicher im Bezug auf das

Medienvielfalt? Fehlanzeige!

Das Wort “Verschwörungstheorien” gilt vielen als Totschlagargument um unangenehmen Fragen ausweichen zu können. Oftmals wird dabei argumentiert, dass man bestimmte Geschehnisse wie 9/11 niemals so in der Presse gesteuert bekommt, dass alle MSM die gleiche Linie fahren und die gleichen Statements drucken, ausstrahlen und veröffentlichen.
Dass aber genau das passiert, zeigt nachfolgendes Video:
(Video)
Auch wenn es sich

Zeitungssterben und echter Journalismus

Als erste traf es die Nürnberger Abendzeitung. Danach kam die Frankfurter Rundschau und vor kurzem wurde die Financial Times Deutschland eingestellt. Innerhalb kürzester Zeit wurden damit drei Blätter eingestampft, die seit Jahren, teilweise seit Jahrzehnten Nachrichten unters Volk brachten.
Für den Spiegel und dem Autor David Böcking steht dabei der Schuldige fest: Der alles umsonst haben wollende

Unsere Qualitätsmedien

Beobachtet man in diesen Tagen unsere deutschen Qualitätsmedien, so nimmt die Causa Wulff fast den kompletten Hauptschlagzeilenbereich inklusive Sonderbereiche ein:

Süddeutsche Zeitung: http://www.sueddeutsche.de/thema/Christian_Wulff
Welt-Online: http://www.welt.de/themen/Christian+Wulff/
Der Spiegel: http://www.spiegel.de/thema/christian_wulff/

Wichtige Themen wie der Aufmarsch von Kampfschiffen in der Strasse von Hormutz bzw. im Mittelmeer vor der syrischen Küste, der National Defense Authorization Act (USA), der Stop Piracy Act (USA) oder die Regierungsübernahme durch technokratische,

Scroll Up