Umfrage: US-Truppen sprechen sich gegen einen US-Einsatz in Syrien aus

In einer Umfrage der Military Times haben sich der Großteil der befragten 750 US-Soldaten gegen einen Einsatz der USA in Syrien ausgesprochen und ihre Ablehnung auch verbal zum Ausdruck gebracht:
Airstrikes against Syria – Luftschläge gegen Syrien
75% der Befragten lehnen Luftschläge gegen militärische Ziele in Syrien ab. Eine eindeutige Antwort, obwohl die Fragestellung impliziert, dass es

Syrien: Der Krieg wird kommen

Es ist unbestritten, dass am 21. August 2013 ein Giftgasangriff in Syrien stattgefunden hat. Es ist auch unumstritten, dass dabei Hunderte unschuldige Kinder, Männer und Frauen ermordet wurden. Den Angehörigen, die einen schrecklichen Verlust erlitten und erleiden müssen, meine tiefste Anteilnahme.
Was jedoch umstritten ist, ist die Frage nach dem Attentäter, den verantwortlichen, abscheulichen Verbrechern hinter

Bereitet eine britische Firma eine False Flag-Operation in Syrien vor?

Während jeder halbwegs gelungene Hackerangriff (z.B. Stratfor-Mailkorrespondenz) oder jede DDOS-Attacke (z.B. Mastercard und Paypal im Zuge von Wikileaks) in den Mainstreammedien thematisiert wurden, um auf die “Gefahren” des unkontrollierten Internets hinzuweisen, das deswegen natürlich einer Überwachung unterzogen werden muss, schweigen sich unsere Qualitätsmedien zu gehackten Daten der britischen Firma Britam Defence aus.
Kann es vielleicht daran

Scroll Up