Kurz eingeworfen: Wenn der Westen “Demokratie bringt”

Seit März 2011 zerstört der Westen vorsätzlich Syrien und hat aus dem ehemaligen blühenden Land, das zugegebenermaßen durch eine einzelne Herrscherfamilie mehr diktatorisch als demokratisch regiert wurde, einen Failed State gemacht. Ein Land, das im absoluten Chaos versinkt und dessen Bewohner auf der Flucht sind und um das eigene Überleben kämpfen. Eine Flucht, die meist

Scroll Up