Skip to content

Verschlagwortet: eugenik

Plandemie: “Impf”verweigerer werden alsbald zu “einheimischen Terroristen” erklärt werden

Der Gegenstand des Terrorismus ist der Terrorismus. Das Objekt der Unterdrückung ist Unterdrückung. Der Gegenstand der Folter ist die Folter. Das Objekt des Mordes ist Mord. Das Objekt der Macht ist Macht. Fängst du jetzt an, mich zu verstehen? – George Orwell, 1984 Wir erleben aktuelle eine neue “Art des...

Plandemie: Wenn das Kollektiv, das Offensichtliche nicht erkennen will

Es ist unglaublich, dass dies gesagt werden muss, aber das Offensichtliche scheint den politisierten Akademikern zu entgehen, also müssen wir das Offensichtliche aussprechen: Völkermord ist vorsätzlich; er wird vorsätzlich begangen. Es gibt keinen Völkermord ohne Vorsatz. Die Morde sind keine unglücklichen Zufälle. Deshalb heißt es “Massenmord” und nicht “MassenMENSCHENMORD”. –...

Plandemie: Warum ist eine 100-ige “Impfquote” für das Establishment so extrem wichtig?

Die Impfpropaganda hat inzwischen schlichtweg lächerliche Züge angenommen. Menschen werden mit Fast Food, Geld oder Lotterielosen dazu “ermutigt” sich einer Gentherapie zu unterziehen. Hochleistungspresse und Politkaste versuchen sich gegenseitig mit irrwitzigen “Vorschlägen” zu übertrumpfe, um den Giftcocktail in die Venen ihrer Opfer zu bekommen. Eine offene “Impfapartheid” wird offen diskutiert...

Gastbeitrag: Der Große Eugenische Anti-Intelligenztest! Jene, die “bestehen”, werden “per Impfung erlöst”!

Nehmen wir die Perspektive der Eugeniker ein und denken darüber nach, wie sie fast 8 Milliarden Menschen testen würden, um die 500 Millionen “Wohlgeborenen” zu selektieren und die restlichen 7,5 Milliarden “Untauglichen” auf “eugenisch menschliche” Weise zu eliminieren.

Transhumanismus: Die “Impfung” als Wegbereiter in die “Schöne Neue Welt”

Transhumanismus und Eugenik. Zwei Seiten der gleichen Medaille. […] Was für viele Menschen heute noch zu abstrakt und zukunftsfern erscheinen mag, hat längst Fuß in der von den Eliten angedachten Realität gefasst: die Verschmelzung von Mensch und Maschine. Mit diesen Worten leitete ich den Artikel Transhumanismus: Ein Alptraum, der sich...

Plandemie: Implantierbare Mikrochips zur “Detektierung von Corona” – Wenn die nächste Verschwörungstheorie zur Realität wird

Im Jahr 2004 genehmigte die US-Gesundheitsbehörde FDA die Implantation von RFID-Mikrochips in den Menschen. Zwar sind diese nicht weit verbreitet, jedoch gab es schon seit langem Gerüchte, dass Soldaten solche Chips injiziert wurden, wovor viele seit mindestens einem Jahrzehnt gewarnt haben. Darüber hinaus begann bereits 2017 ein Unternehmen in Wisconsin...

Skip to content