Im Gesprae.ch: #1 Einzelinterview: Ernst Wolff zu Schere im Kopf – Mainstreammedien und die Finanzindustrie: Neutrale Berichterstattung oder gekaufte Abhängigkeit?

Das erste Einzelinterview auf der neuen Plattform Im Gesprae.ch ist online.
Ernst Wolff spricht über die Schere im Kopf – Mainstreammedien und die Finanzindustrie: Neutrale Berichterstattung oder gekaufte Abhängigkeit?
Viel Spaß beim Lesen.
Viele Grüße, Konjunktion

Im Gesprae.ch / Rede & Gegenrede – Interviewankündigung Ernst Wolff

Nachdem ich bereits kurz vor dem Jahreswechsel auf www.konjunktion.info über mein neues Projekt Im Gesprae.ch / Rede & Gegenrede berichtet hatte, geht demnächst das erste Einzelinterview auf der neuen Plattform online.
Für dieses allererste Interview konnte ich Ernst Wolff als Interviewpartner gewinnen. Und zwar zu nachfolgendem Thema:
Mainstreammedien und die Finanzindustrie: Neutrale Berichterstattung oder gekaufte Abhängigkeit?
Meinungsmacht geht

Scroll Up
Diese Website speichert einige Nutzerdaten wie Browserhersteller, Auflösung oder Seitenaufrufe. Diese Daten werden nach Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung erfasst (European General Data Protection Regulation).
Wenn Sie sich dazu entschließen, dass ein zukünftiges Tracking nicht erfolgen soll, wird ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, der diese Auswahl für ein Jahr berücksichtigt. Ich stimme der Datenerfassung zu. Ich möchte der Datenerfassung widersprechen.
693