Weltmeisterschaft, Brot und Spiele: Ab morgen kann der Politzirkus durchstarten

Morgen beginnt die Fußballweltmeisterschaft in Braslien. Das sportliche Megaereignis, das eigentlich nichts anderes ist, wie die Sedierung der Bevölkerung durch Brot (Bier, Chips und Gegrilltes) und Spiele (Fußball). Ein Megaereignis, das von korrupten Funktionären meistbietend in Länder vergeben wird, die sich zumeist eine solche Austragung weder finanziell, noch von der Infrastruktur oder den benötigten Einrichtungen

Panem et Circenses – Die Bequemlichkeit der Massen

Brot und Spiele – die beiden wichtigsten Dinge um das gemeine Fußvolk bei Laune zu halten. Auch heute sehen wir ähnlich wie im antiken Rom eine Ausweitung der Volksverdummung auf allen Kanälen, um die eigene Bevölkerung abzulenken und keine Revolution anzufachen.
London 2012, Europameisterschaft oder Fußballbundesliga – all diese Großsportereignisse kamen und kommen genau richtig, um

Scroll Up