FISA Memo: Haben das FBI und das US-Justizministerium unter Obama die Wahlkampfkampagne Trumps abgehört?

In unregelmäßigen Abständen werde ich auch frei zugängliche Artikel verfassen, da deren Inhalte einem größeren Adressatenkreis zugänglich gemacht werden müssen, als nur dem des geschlossenen Mitgliederbereichs von www.konjunktion.info. Jedoch gilt bzgl. der Kommentierung, dass diese nur nach Anmeldung möglich ist.

Man ist ja so einiges gewohnt im Hinblick auf eine “saubere, ehrliche, neutrale und faktenbasierte” Berichterstattung in

Afghanistan: Der Krieg, der nie zu Ende gehen darf

Wer immer auch dachte, dass Donald Trump ein “anderer Präsident” sein wird als seine Vorgänger, dürfte mit der nachfolgenden Meldung erneut auf den Boden der Realität zurück gebracht worden sein, dass ALLE US-Präsidenten installierte Marionetten sind, die ganz im Sinne der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) agieren und Politik betreiben.
Die Meldung, von der ich rede, ist die präsidiale

Donald Trump: Warum er seine Wahlkampfversprechen nicht einhält

Als ich erstmals nach dem Sieg Trumps im November 2016 schrieb, dass The Donald genau derjenige ist, den die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) im Weißen Haus sitzen haben wollen, war das für viele Leser mehr als schwerlich verdaubare Kost. Auch in der Zeit als ich darauf hinwies, dass die Trump-Amtszeit geprägt sein wird von Washingtons Insidern, Goldman

USA: 8.000 Spezialkräfte stehen in 80 verschiedenen Ländern

Als Barack Obama 2008 mit seinem Wahlkampfmotto Yes, we can durch die Lande tingelte und es der militärisch-industrielle-mediale-agro-pharma Komplex (MIMAPK) wieder einmal geschafft hatte, die Menschen derart zu manipulieren und zu hintergehen, dass sie ihren Mann 2009 in Washington installieren konnten, hatten viele Menschen auf der Welt die Hoffnung, dass es einen echten Politikwechsel geben

9/11: 800 Familien reichen Klage gegen Saudi-Arabien ein

800 Familien von 9/11-Opfern und 1.500 Ersthelfer sowie weitere Personen, die aufgrund der Anschläge Schaden erlitten hatten, haben jetzt eine Klage gegen Saudi-Arabien und dessen Verwicklungen bei den Terroranschlägen eingereicht. Laut dem New Yorker Nachrichtenmagazin Pix 11 beschreibt die Klageschrift die Rolle Riads bei den Anschlägen:
Das Dokument beschreibt, wie Beamte aus saudischen Botschaften die Entführer

USA: Barack Obama und seine “Schattenregierung” – Was plant der ehemalige US-Präsident?

Eigentlich hört und liest man von einem ehemaligen US-Präsidenten nach seiner Amtszeit so gut wie nichts mehr. Außer vielleicht, dass er irgendwo, irgendwelche massiv überteuerten Reden hält. Barack Obama scheint hier anders zu “ticken” oder seine im Hintergrund agierenden Strippenzieher haben noch eine Verwendung für ihn. Anders kann man das Verhalten des Ex-Präsidenten eigentlich nicht

Scroll Up