Erst nach der Bundestagswahl 2013 gibt’s Saures…

…oder vielleicht doch schon vorher, weil der Laden explodiert? Nach einem Bericht des Spiegels will unser Bundesfinanzminister, Demokratiefeind und Deutschlandhasser Wolfgang Schäuble nach der Bundestagswahl 2013 ein umfangreiches “Sparprogramm” auflegen. Grund für diese – von Schäuble und dem Ministerium logischerweise dementierten – Maßnahmen sind die zukünftig zu erwartenden Belastungen aus Konjunkturrisiken (!), und der Finanz-

Angst fressen Seele auf

Den obigen Spruch muss man wohl zwischenzeitlich um einen Zusatz erweitern: Angst fressen Seele und Gehirn auf Zumindest wenn man nach den Zahlen des DeutschlandTrends Dezember 2012 der ARD geht. So sprechen sich nach dieser Umfrage 81% der Befragten für eine Ausweitung der Video-Überwachung an Bahnhöfen und öffentlichen Plätzen aus, aber nur 18% dagegen. Geschickt

Der nächste Schritt auf dem Weg zur NWO

Nach einem Kurzbericht der ARD-Sendung Monitor, der nicht einmal ansatzweise die Brisanz hinter dieser Entscheidung wiederspiegelt, will Brüssel die Wasserversorgung baldmöglichst privatisieren: [stream provider=youtube flv=http%3A//www.youtube.com/watch%3Fv%3DXq4ncp-iNNA img=x:/img.youtube.com/vi/Xq4ncp-iNNA/0.jpg embed=false share=false width=350 height=240 dock=true controlbar=over bandwidth=high autostart=false /] Damit wird aus einem Allgemeingut und dem wichtigsten Lebensmittel ein Spekulationsobjekt, an dessem Ende exorbitante Preissteigerungen stehen werden. Al erstes

Unter dem Einfluss von Psychopharmaka

Nach dem Attentat in Newtown konzentrieren sich die Medien, Behörden und offiziellen Stellen auf das Recht auf Waffenbesitz, der im zweiten Zusatzartikel der US-amerikanischen Verfassung festgeschrieben ist, als Grund warum ein solcher Amoklauf möglich ist. Wie ich bereits in anderen Artikeln (Newtown: Die Fragezeichen werden größer, Waffen oder Pharmazeutika) hingewiesen habe, geht die Ursache viel

Too Big to Fail – Too Big to Jail

36 Finanzinstitute geniessen laut eines Berichts der SZ besonderen Schutz und werden vom Bundesfinanzministerium als systemrelevant eingestuft. Neben der unvermeidlichen Deutschen Bank, der Commerzbank und der HypoVereinsbank, stehen auch die DZ-Bank und alle Landesbanken auf dieser Liste. Zusätzlich sollen auch große Sparkassen wie beispielsweise die HASPA oder die Münchner Sparkasse als Too Big to Fail

Newtown: Die Fragezeichen werden größer

Es scheint als würde einmal mehr die Berichterstattung um das Attentat in Newtown seitens der Medien bzw. der offiziellen Stellen in eine bestimmte, genehme Richtung gelenkt. Beispielsweise ändern sich die Meldungen zur Mutter von Adam Lanza in bemerkenswerter Geschwindigkeit: Am Anfang der Berichterstattung soll Lanza seine Mutter, die als Lehrerin an der Grundschule in Newtown

Scroll Up