FISA-Memo: Der verzweifelte Versuch der Medien die Veröffentlichung zu torpedieren

Die Veröffentlichung des sogenannten FISA-Memos bzw. das Memo per se spielt in unserer (deutschen) Hochleistungspresse nach wie vor so gut wie keine Rolle. Wenn einmal auf Seite 28 ein versteckter Bericht dazu zu finden ist, dann wird seitens der Redaktionen alles dafür getan, Desinformationen über das Memo zu verbreiten, um bereits vor einer möglichen Veröffentlichung

Scroll Up