Nord-Korea, Iran und China: Henry Kissinger trifft sich zum dritten Mal in diesem Jahr mit Präsident Trump

Henry Kissinger, Ex-Sicherheitsberater, Ex-Außenminister und Berater von diversen US-Präsidenten. Ein Mann, der Hunderttausende von Toten auf dem Gewissen hat und doch von Politik und Massenmedien hofiert wird.
Jener Henry Kissinger traf sich Anfang des Monats bereits zum dritten Mal in diesem Jahr mit dem amtierenden US-Präsidenten Donald Trump. Während sich die Hochleistungspresse in den USA hauptsächlich

Nord-Korea: Trump setzt ungewöhnliches Treffen aller Senatoren im Weißen Haus an

Am heutigen Mittwoch findet in Washington ein sehr selten anberaumtes Treffen aller US-Senatoren statt. Thema wird die Lage in Nord-Korea sein. Donald Trump forderte zudem die Botschafter beim UN Sicherheitsrat dazu auf, den Status Quo bzgl. Nord-Korea zu “überdenken”. Das alles, während im Hintergrund in dieser Woche die US-Flotte vor den Küsten Koreas auftaucht und

Ukraine: Jazenjuk trifft sich diese Woche mit US-Oligarchen und dem IWF in Washington

Kurz nach der internationalen Schande, besser bekannt als das G7-Treffen in Bayern, wird eine neue Sitzung der Austeritätsbefürworter und Oligarchen auf amerikanischem Boden stattfinden, wo der ukrainische Ministerpräsident Arsenij Jazenjuk die “ukrainische territoriale Integrität” und die “wirtschaftliche Zusammenarbeit” mit den Führern der Vereinigten Staaten und dem IWF diskutieren wird.
Das Treffen findet vom 8. bis 10.

Scroll Up