Roundup/Glyphosat: Neue Studie zeigt Veränderungen der Darmmikrobiome von Ratten

Eine neue Studie zu Glyphosat hat jetzt festgestellt, dass eine Roundup-Exposition zu erheblichen Veränderungen im Darmmikrobiom von Ratten führt.
Diese Studie wurde von einem Forscherteam an der Universitè Caen Normandie, Frankreich um Professor Gilles-Eric Seralini durchgeführt. Seralini ist Molekularbiologe und für seine wichtigen Studien zu genmanipuliertem Mais bei gleichzeitigem Einsatz von Glyphosat bekannt. Seine damaligen Ergebnisse

Monsanto/Bayer: Dicamba, das neue Glyphosat

Monsanto ist eine der mächtigsten Firmen der Welt, dessen Einfluss den meisten Menschen nicht einmal im Ansatz bewusst ist. Das von Bayer aufgekaufte Unternehmen ist bekannt dafür, dass es per Rechtsweg Bauern verklagt, weil diese durch Verunreinigung des Saatgutes plötzlich z.B. Monsanto-Mais angepflanzt haben, dass nur bei einer entsprechenden Lizenz vom Bauern ausgebracht hätte werden

Monsanto und Blackwater arbeiten zusammen

Was im ersten Moment wie ein schlechter Witz klingt, ist bereits Realität. Das weltweit tätige Saatgutunternehmen Monsanto, das als Marktführer bei gentechnisch veränderten Feldfrüchten gilt, soll nach Informationen von The Nation die Söldnerarmee von Blackwater (später Xe Service, jetzt Academi) zur Beschattung von Gentechnikgegner beauftragt haben.
Damit haben sich zwei der widerlichsten, abscheulichsten und menschenverachtensten Unternehmen

Scroll Up