Frankreich: Gewalttätige Proteste und Streiks – Wie reagiert Paris aufgrund der Fußball-EM?

Eine große Stadt – die Stadt mit eisernem Turm (Paris?) wird brennen, aber nicht, weil‚ ‚die von Osten’ das Feuer gelegt haben. Die Bewohner werden ihre eigene Stadt in Brand setzen und sie später dem Erdboden gleichmachen. – Hans Burgstaller: Dieser Mann prophezeit den Krieg. Sonderdruck aus der Sonntagspost Kufstein. Frühe 50er Jahre.
Man mag zu

Terrorismus: Was steckt dahinter, wenn fast jeder Verdächtige bei den Brüsseler und Pariser Anschlägen den Behörden bekannt war?

Praktisch jeder Verdächtige bei den Brüsseler Anschlägen war den Behörden bekannt. Entweder waren sie schon einmal im Gefängnis oder standen in einer Liste der Sicherheitsbehörden. Aber aus unerklärlichen Gründen wurden sie entweder wieder aus der Haft entlassen und/oder es wurde ihnen erlaubt die Angriffe vorzubereiten und durchzuführen.
Diese Tatsasche ist so offensichtlich, dass selbst die westliche

Pariser Anschläge: Was hat es mit dem plötzlich auftauchenden “Top-Verdächtigen” auf sich?

Das plötzliche Auftauchen eines “neuen Top-Verdächtigen” namens Salah Abdeslam im Bezug auf die Pariser Anschläge vom 13. November 2015, wirft unweigerlich die Frage auf, warum wir plötzlich wieder “neue Informationen” dazu vorgesetzt bekommen.
Liegt es vielleicht daran, dass der Eagles of Death-Sänger, Jesse Hughes, vor Kurzem öffentlich verlautbaren liess, dass für ihn der Anschlag beim Konzert

Kurz eingeworfen: Französische Nationalversammlung stimmt Verfassungsänderung aufgrund Pariser Anschläge zu

Seit den für mich weiterhin unaufgeklärten Pariser Anschlägen wird Frankreich per Notstandsverordnungen regiert. Um den feuchten Traum aller Überwachungs- und Kontrollfetischisten dauerhaft aufrecht erhalten zu können, wurde am Montagabend der Ausnahmezustand als Regelfall in die französische Verfassung aufgenommen.
Der französische “Patriot Act” wurde dabei von 103 Abgeordnete abgesegnet. 26 stimmten dagegen und 7 enthielten sich. Dieser

Kurz eingeworfen: COP 21 – “Weltklimavertrag” ist unterschrieben

Wieder ein weiterer Schritt hin zur NWO – es werden nur die Wenigsten erkennen, dass es nie um das Klima per se ging, sondern um internationale Emmissionshandelsprogramme, mehr De-Industrialisierung zur Angleichung der Lebensstandards nach unten, um mehr Zentralisierung und um mehr Umverteilung von unten nach oben.
Die ersten “Hämmer” werden nicht lange auf sich warten lassen…

Wenn Terrorübungen zur Realität werden – Eine kleine Auswahl

13. November 2015 – Mehrfachanschläge in Paris, Frankreich
Nach dem Anschlag auf die Redaktionsräume von Charlie Hebdo (damals starben 16 Menschen) müssen die Pariser Notärzte und Krankenwagenteams an regelmäßigen Übungen teilnehmen, um Abläufe usw. bei einem möglichen Attentat zu trainieren. Eine solche Übung fand auch am Freitag, den 13. November 2015 statt – dem Tag der

Scroll Up