Fundstück: Der Wegscheider – Wochenkommentar vom 9. Mai 2020 von Ferdinand Wegscheider

“Ich persönlich freue mich ja über die Abwechslung. Nach Jahren als rechtspopulistischer Hetzer und Nazi bin ich neuerdings ein Corona-Leugner und Verschwörungstheoretiker”, nimmt ServusTV-Intendant Dr. Ferdinand Wegscheider die Diffamierungsversuche der Mainstream-Medien auf die Schaufel. Ganz generell sei zu beobachten, dass diese Kampfbegriffe nur dazu dienen würden, um Kritiker mundtot zu machen und ihre Standpunkte ohne

Fundstück: Herbert Kickl zieht Bilanz – Kanzler Kurz hat Menschen bewusst in Angst und Schrecken versetzt

Ich bin sicherlich keine Freund der politischen Parteien oder von Politikern im Allgemeinen und mache mich auch nicht gemein mit bestimmten politischen Richtungen bzw. bin ein Unterstützer irgendeiner Partei. Und will niemanden eine Plattform seiner politischen Ansichten geben. Aber das nachfolgende Video bzw. die nachfolgende Rede des österreichischen Politikers Herbert Kickl würde ich mir einmal

Referendum in Italien: Ein schwerer Schlag für Brüssel

Österreich und Italien. Zwei Länder in den gestern gewählt wurde. Während Österreich seinen neuen Präsidenten in dem Grünen van der Bellen sieht, hat Italien sich gegen Renzi und seine Verfassungsreform entschieden. Gerade das Ergebnis in Italien ist meiner Meinung nach viel bedeutender in seiner Tragweite als die in Österreich, da es einmal mehr ein Schlag

Massenmigration: Teil der Kriegsplanung

Willy Wimmer sprach bereits in mehreren Interviews davon, dass Flüchtlingsströme (deren Schaffung, Steuerung und Koordination) Teil der Kriegsplanung/-führung sind. Und dass solche Flüchtlingsströme gezielt genutzt werden, um a) das Land aus dem die Menschen fliehen zu destabilisieren/schwächen und b) das Land/die Region in die die Menschen flüchten ebenfalls zu destabilisieren. In ähnlicher Weise äußert sich

Massenmigrationwaffe: Die Hinweise auf den gezielten Einsatz verdichten sich

Die US-Politikwissenschaftlerin Kelly M. Greenhill veröffentlichte im Sommer 2010 ihr Buch Weapons of Mass Migration – Forced Displacement, Coercion, And Foreign Policy (Massenmigrationswaffen – Vertreibung, Erpressung und Außenpolitik). Ein Buch, das die “Geschichte” der Massenmigrationswaffe, den “Nutzen” für das einsetzende Land und die Folgen für das angegriffene bzw. aufnehmende Land beleuchtet. Viele Blogs (auch hier),

Hinweis: EU-Austritts-Volksbegehren in Österreich

Bekanntlicherweise werden Themen, die sich in irgendeiner Form gegen die Europäische Union oder den Euro richten, von der Hochleistungspresse negiert. So auch das ab 24. Juni laufende EU-Austritts-Volksbegehren in Österreich, von dem – wenn überhaupt – nur mit einem negativen Unterton berichtet wird. Daher an dieser Stelle: Vom 24. Juni bis 1. Juli findet die

Scroll Up