Skip to content

Verschlagwortet: orwell

Covid-19: Die weltweit konzertierte Aktion der staatlichen Überwachung und Kontrolle per Smartphone, KI und Co.

Immer wieder habe ich in den letzten Wochen davor gewarnt, dass Covid-19 und der Corona-Virus dazu genutzt werden wird, um die Bürgerrechte zu beschneiden und dass Thema der KI-gestützten Gesichtserkennung bzw. Überwachung (auch mit Drohnen und via Smartphone) zu forcieren. Inzwischen fordern zahlreiche Regierungen konzertiert die Einführung dieser Maßnahmen, um...

Clearview: Ein Bild genügt, um eine Person identifizieren zu können

In unserer Schönen Neuen Welt ist Privatsphäre zu einem Relikt aus vergangenen Tagen geworden. Neuester Irrsinn ist eine App mit dem Namen Clearview, die in der Lage sein soll mittels eines geschossenen Bildes, Namen, Adresse und andere Details einer fotografierten Person zu ermitteln. Die New York Times schreibt in einem...

China: Kein Internetzugang ohne vorherige Freischaltung per Gesichtserkennung – Orwell 2.0

Chinas Regierung setzt seine Orwellschen Praktiken fort und hat dieser Tage bekannt gegeben, dass seine Bürger nur noch nach Identifikation per Gesichtserkennung das Internet benutzen dürfen. Ab dem 1. Dezember wird diese Vorgabe des Social Credit Systems umgesetzt. Ab diesem Zeitpunkt müssen alle Chinesen, die einen Internetzugang zuhause oder per...

Meinung: Kritiklosigkeit – der gewünschte Gesellschaftszustand

Kritik an oder in unserem System wird heute gerne als Hasskommentar oder Fake News tituliert. Dabei spielt es keine Rolle, was oder wen man kritisiert. Ob man dabei sachlich, fundiert und ausgewogen berichtet. Die entsprechende Schublade ist ganz schnell von Politik und Mainstream aufgezogen und die meist berechtigte Kritik landet...

Kommentar: Totalitarismus wird zur politischen Realität

Viele Dinge, die wir heute “erleben”, die uns als “Innovation” verkauft werden oder die gestern technisch noch nicht als realisierbar galten, wurden von Autoren bereits vor Jahr(zehnt)en vorweggenommen. Sei es Das Archipel Gulag von Alexander Issajewitsch Solschenizyn oder George Orwells 1984. In der heutigen Realität sind deren Gedanken entweder bereits...

Wahrheit oder Fiktion: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

Die Universität Erlangen-Nürnberg, das Max Planck Institut und die University of Stanford verfolgen gemeinsam ein Projekt, das viele bislang als reine Fiktion eingeordnet haben: Wir präsentieren einen neuartigen Ansatz für die Echtzeit-Gesichtsnachstellung einer monokularen Zielvideosequenz (zum Beispiel eines Youtube-Videos). Die Quellsequenz ist ebenfalls ein monokularer Videostream, live mit einer gewöhnlichen...

Scroll Up