Kurz eingeworfen: Die NSA soll noch mehr Befugnisse bekommen

Ach ja, der NSA-Skandal, Snowden, Neuland, Merkels Handy. Was wurde vor zweieinhalb Jahren nicht alles geschrieben und geschimpft. Konsequenzen daraus? Keine.
Und selbst ein erneuter medialer, aber folgenloser Aufschrei bleibt diesesmal regelrecht im Halse stecken, obwohl sich die NSA gerade anschickt ihre Befugnisse auszudehnen.
Mit den Gesetzesvorlagen Protecting Cyber Networks Act (H.R. 1560) und Cybersecurity Information Sharing

Unter Freunden

Eigentlich heißt es immer unter Freunden vertraut man sich. Man schätzt sich und nimmt gerne einen Rat an oder nimmt sich Zeit füreinander. Nicht jedoch unter den “befreundeten” ReGIERungen der USA, Groß-Britaniens und Deutschlands.
Nach dem Überwachungsskandal Prism und der Tatsache, dass Deutschland als “Freund” der stärksten Überwachung durch die NSA unterliegt, nun der nächste Hammer.

Scroll Up