Zinserhöhung: Fed wirft Trump den Fehdehandschuh hin

Seit der nach wie vor existenten Finanzkrise 2008 wird unser Geld- und Wirtschaftssystem mittels “Stimulimaßnahmen” künstlich am Leben erhalten. Dabei wurden Gesetzesbrüche begangen, (nachträglich) Regeländerungen vorgenommen und Unmengen an billigem Geld ins System gepumpt. Ohne diese Maßnahmen wäre der große Knall längst vonstatten gegangen. Ein Fakt, den Kritiker, die Mahner gerne als Schwarzmaler bezeichnen und

Mario Draghi und die Banca Monte dei Paschi

EZB-Chef, Ex-Goldman Sachs-Frontman und ehemaliger italienischer Notenbankchef Mario Draghi hat in seiner Amtszeit in der ihm zugedachten Rolle als Bankenaufseher 4 Milliarden Euro zu Lasten der italienischen Steuerzahler zu verantworten.
Dabei wurden die genannten 4 Milliarden Euro der Banca Monte dei Paschi, dem ältesten Kreditinstitut der Welt, zugeschanzt, um deren Fehlspekulationen mit Derivaten bzw. eine überteuerte

Mario Draghi

Mario “Der Euro ist unumkehrbar” Draghi

Mario Draghi, geboren am 3. September 1947 in Rom ist der derzeit – neben Ben Bernanke – mächtigste Bank(st)er der Welt. Aber wer ist eigentlich dieser Draghi? Welche politische und auch persönliche Geschichte steckt hinter diesem Italiener, den die Hälfte der Deutschen nicht kennt, der aber die Zukunft Deutschlands mehr beeinflusst als Kanzlerin Merkel?
Als Absolvent

Goldman Draghi’s großer Auftritt

Update Wie nicht anders zu erwarten war, hat Goldman Draghi um 14:30 Uhr den unbegrenzten Ankauf an Staatstiteln klammer Länder bekannt gegeben. Damit verstösst die EZB eindeutig gegen geltendes Recht (AEUV Artikel 123)! Aber interessiert es wirklich jemanden? Gar die Presse, die eigentlich kritisch diesen Punkt beleuchten müsste? Somit beschreiten wir als Haftungsunion von Griechenland

Scroll Up