Skip to content

Verschlagwortet: ki

Systemfrage: Paris und die KI-Überwachungskameras

Das Adjektiv “unterschwellig” wird in seiner Bedeutung als “unterhalb der Reizschwelle, Bewusstseinsschwelle” definiert. Der Duden schreibt dazu: Genau jenes verdeckte, unbewusst vorhandene und vor allem wirkende wird staatlicherseits bei zahlreichen Gelegenheiten eingesetzt, um die Menschen peu à peu an Dinge zu gewöhnen, die sie im Normalfall ablehnen würden. Die Plandemie...

Digitale Transformation: Thailand – Ein weiteres Beispiel der angedachten vollständigen Digitalisierung einer Gesellschaft

Wie wichtig die digitale ID (dID) im Gesamtkontext des Großen Neustarts ist, dass diese wiederum Grundlage für die Einführung der CBDCs und der Sozialkreditprogramme ist, habe ich in zahlreichen Artikeln thematisiert. Auch dass dID und Co. mit unserer Nahrungsmittelversorgung in einem engen Zusammenhang stehen. Neuestes Beispiel für die strategische Umsetzung...

Klimahoax: Bill Gates, die KI und genveränderte Kühe

Unser allerliebster Philanthrop, modRNA-“Impf”kampagnenbefürworter und Microsoft-Gründer Bill Gates diskutierte kürzlich in seinem Podcast “Unconfuse Me With Bill Gates” darüber, wie Künstliche Intelligenz (KI) dabei helfen könnte, den “Mensch gemachten Klimawandel” zu bekämpfen. Und es war genau die Art von “Unterhaltung bzw. Meinungsäußerung”, die man von einem Mann erwarten würde, der...

Überwachung: Die Olympischen Spiele als Testfeld

Dass Überwachung und Kontrolle der Massen für das Establishment von zentraler Bedeutung sind und aufgrund der Tatsache, dass der Widerstand in den Bevölkerungen gegen das vorherrschende System immer mehr zunimmt, dürfte niemanden sonderlich überraschen. Dass man Großereignisse gerne dazu nutzt, um neue Technologien einzuführen, zu testen und letztlich dauerhaft zu...

Rand Corporation: Vom “Internet der Körper” zum “Internet der Gehirne” bis 2050?

Eine der wichtigsten Denkfabriken in den USA ist die RAND Corporation. Dieser nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs gegründete Think Tank berät insbesondere die US-Streitkräfte und beschäftigt für seine Analysen über 1.800 Mitarbeiter. Die Rand Corporation (in Folgendem nur RC) hat dieser Tage eine Studie mit dem Titel Cultural and...

Überwachung: “Problem-Reaktion-Lösung” als Mittel der Wahl

Der griechische Philosoph Heraklit gilt als Urbegründer des dialektischen Denkens, in dem er vor über 2.000 Jahren feststellte, “dass alles, was existiert, zugleich durch sein Gegenteil bedingt ist und es als solches in sich trägt”. Ihm folgte Platon, der die sogenannten dialektischen Dialoge formulierte: ein “kunstvolles Spiel mit Argumenten und...

Skip to content