Brexit: Erdrutschartiger Sieg für Johnson bei den Wahlen – EU-Ausstieg damit sicher

Das Ergebnis der Wahlen in Großbritannien war keine allzu große Überraschung. Boris Johnson kann im Grunde genommen nun in eine offene Konfrontation mit der EU gehen, um den unausweichlichen Brexit “endlich über die Bühne zu bekommen”. Nach wie vor sehe ich diesen offenen Schlagaustausch zwischen London und Brüssel als Schutzschild der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) an, um

Jürgen Trittin – Spitzenkandidat der Grünen und der Bilderberger

Ja, er will, so kommentiert die SZ in ihrer Online-Ausgabe die Entscheidung Tritti(h)ns sich als Spitzenkandidat für die nächste Bundestagswahl und damit als möglichen Vize-Kanzler aufstellen zu lassen. Genau jener Trittin, der im Mai diesen Jahres bei der diesjährigen Bilderberg-Konferenz in Chantilly, USA teilgenommen hat und genau jener Trittin, der Deutschland als Staat lieber heute

Bilderberger Steinbrück und Trittin

Die beiden Bilderberger Steinbrück (2011 in St . Moritz) und Trittin (2012 in Chantilly) werden den in sie gesteckten bilderbergschen Erwartungen gerecht. Nachdem für Jürgen Tritti(h)n Deutschland lieber heute als morgen aufgelöst und innerhalb einer EUdSSR aufgehen sollte äußert sich nun auch  der designierte Kanzlerkandidat der SPD Peer Steinbrück in ähnlicher Weise: Entweder gäben die Staaten

Scroll Up