Finanzkrise: Wie weit ist das große Finale noch entfernt?

Seit nunmehr sieben Jahren wird die Welt im Griff einer Finanzkrise gehalten, obwohl nach Aussagen vieler Politdarsteller die Krise bereits gefühlte 128 mal als beendet erklärt wurde.
Eine Krise, die für viele ihren Ursprung in den USA und dem dort komplett deregulierten Finanzmarkt hat. Dank Abschaffung von Glass-Steagal-Act, diverser weiterer Deregulierungen und insbesondere der klassischen Schwingtür

Systemkollaps: “Wir haben uns nicht dafür interessiert.”

Als die Deutschen nach dem 2. Weltkrieg von den Alliierten gefragt wurden, wie sie die Konzentrationslager und die Ermordung der Juden zulassen konnten, bekamen sie meist als Antwort, dass “man von nichts gewusst habe”.
Eine ähnlich lautende Frage, wie man heute all die Dinge wie Ukraine, Irak,Syrien, TTIP, TISA oder ESM zulassen konnte, kann nicht mehr

Weltmeisterschaft, Brot und Spiele: Ab morgen kann der Politzirkus durchstarten

Morgen beginnt die Fußballweltmeisterschaft in Braslien. Das sportliche Megaereignis, das eigentlich nichts anderes ist, wie die Sedierung der Bevölkerung durch Brot (Bier, Chips und Gegrilltes) und Spiele (Fußball). Ein Megaereignis, das von korrupten Funktionären meistbietend in Länder vergeben wird, die sich zumeist eine solche Austragung weder finanziell, noch von der Infrastruktur oder den benötigten Einrichtungen

Banken-Union: Die doppelte Enteignung der Bürger steht fest

Fast unbemerkt, aufgrund der Berichterstattung zur Situation in der Ukraine, hat der Moloch EU am 20. März 2014 eine historische Vereinbarung getroffen, die eine einzige Behörde etabliert, um Pleite gegangene Banken abzuwickeln. Der Fokus der Berichterstattung der MSM lag zu diesem Zeitpunkt eher auf dieser Vereinbarung (Single Resolution Mechanism, SRM) als auf der wirklichen Story

ESM: Bundesverfassungsgericht schafft sich dank fehlender Glaubwürdigkeit de facto ab

Wie nicht anders zu erwarten, hat das – ehemals unabhängige und wichtigste deutsche Kontrollorgan vor Willkürentscheidungen durch die BundesreGIERung – Bundesverfassungericht am heutigen Dienstag vormittag eine positive Entscheidung zum ESM gefällt.
Alle Anträge, die bislang zum undemokratischen und außerhalb des Rechts stehenden ESM-Vertrags beim Bundesverfassungsgericht eingereicht wurden, hat der in meinen Augen nicht gerade unabhängige Präsident

CSU-Wahlk(r)ampfflyer: Realität und Versprechungen

Gestern abend beim Entlereren des Briefkastens ist mir nachfolgender Wahlk(r)ampfflyer der CSU entgegen geflogen (hier nur der “redaktionell wichtige Teil”):
Nun gut, ist halt Wahlk(r)ampf war mein erster Gedanke, musst du eben damit leben, dass dein sauerverdientes, inzwischen bei über 70% deines Bruttolohns liegende Steuergeld Wegegeld für unsinnige Wahlk(r)ampfaktionen ausgegeben wird. Auf den zweiten Blick sind

Scroll Up