Kurz eingeworfen: Potemkisches Heimatidyll in Krün mit B. Obama & A. Merkel

Kennt der eine oder andere noch den Palast der Republik?
Der Palast der Republik war ein Gebäude am Marx-Engels-Platz (ab 1994 Lustgarten und Schloßplatz) auf der Spreeinsel im Berliner Stadtbezirk Mitte. Er wurde zwischen 1973 und 1976 nach Plänen von Heinz Graffunder und anderen auf einem 15.300 m² großen Teil des Geländes des ehemaligen Berliner Stadtschlosses

Vor-Ort-Bericht: G7-Demo in München am 4. Juni 2015

Am gestrigen Donnerstag fand in München die Großdemonstration gegen den G7-Gipfel in Elmau statt. Auch ich war unter den nach Veranstalterangaben 40.000 Menschen, die sich bei gerade noch erträglichen Temperaturen auf den Weg durch die Münchener Innenstadt begaben.
Los ging es mit der Eröffnungsveranstaltung und verschiedenen Rednern am Stachus/Karlsplatz.
Unter anderem versuchten dort die Politdarsteller Anton Hofreiter

Österreichisches Innenministerium: “Der G7-Gipfel und die Bilderbergkonferenz haben an sich nichts miteinander zu tun.”

Elmau und Telfs-Buchen. 7./8. Juni und 10.-14. Juni. G7-Gipfel und Bilderberg-Konferenz. Zwei “Konferenzen” bei denen sich die vermeintlich Mächtigen die Klinke in die Hand geben und sich festungsgleich vor dem Souverän in Trotzburgen zu “Gesprächen treffen”. Dort formell, hier vorgeblich informell. Dort staatlich organisiert, hier privat. Dort vom deutsch-österreichischen Steuerzahler bezahlt, hier ebenfalls.
Elmau und Telfs-Buchen

Scroll Up