Meinung: Wenn Politiker auf wütende Bürger treffen – Die Kluft wird immer größer

Reflexartig werden die Begriffe Wutbürger, Neonazi, Querfrontler oder einfach nur Pack in den Ring geworfen, wenn sich sowohl die Hochleistungspresse als auch die Politdarsteller nicht mit kritischen Bürgern und deren Argumenten auseinandersetzen wollen. Dass es eine riesige Diskrepanz zwischen eigenem Selbstbild/-verständnis der Politiker und der Wahrnehmung bei den Bürgern gibt, hat wieder einmal der “Aufmarsch

Bilderberg-Konferenz in Dresden: Was bedeutet das für Deutschland?

Wie wir wissen, ist die Wahl des Konferenzorts eines Bilderberg-Treffens nicht nur symbolisch. Meist wird das Gastgeberland kurz danach bzw. in den darauf folgenden Monaten Schauplatz “irgendwelcher Verwerfungen oder anderer politischer Veränderungen”. Daher stellt sich unweigerlich die Frage, warum in diesem Jahr das Treffen der Bilderberger in Deutschland, noch dazu in Dresden stattfindet.
Ein Blick auf

PEGIDA: Der Zirkelschluss ist vollbracht

In mehreren Artikeln habe ich versucht auf die Zwiespältigkeit von PEGIDA einzugehen. Insbesondere, dass PEGIDA nur ein “Wut”-Ventil ist, um die berechtigten Ängste, Befürchtungen und Gefahren,

die durch die Handelsabkommen wie TTIP, TiSA oder CETA auf uns zukommen,
aufgrund der offensichtlichen Kriegshetze der “Qualitätsmedien” und unserer Politdarsteller gegen Russland,
für die Bürger- und Menschenrechte durch die Ausweitung der

PEGIDA und Charlie Hebdo: Sie haben es geschafft

Sie haben es geschafft.
Annähernd eine gleiche Anzahl in toto an Menschen stand sich gestern in Dresden, Leipzig, München usw. gegenüber. Gleiche Anzahl deswegen, da ich davon ausgehe, dass die offiziellen PEGIDA-Zahlen zu niedrig und die der Gegendemonstranten zu hoch angesetzt wurden. Menschen, die sich von einem im Sterben liegenden System benutzen lassen. Menschen, die sicherlich

PEGIDA: Das Ablenkungsschauspiel geht weiter

Google News bietet mit der Option Echtzeit-Berichterstattung eine technische Möglichkeit an, bestimmte Themen live “beobachten” zu können. Ich habe dort einfach mal nach dem Stichwort PEGIDA gesucht und festgestellt, dass dort allein 1.494 Artikel in den letzten Stunden aufgenommen wurden. Wie immer man zu PEGIDA steht – positiv, negativ oder neutral -, man kann sich

Scroll Up