Ostukraine: Der Versuch einer Lageeinschätzung nach dem Abschuss mehrerer Flugzeuge

Die Lage in der Ostukraine ist derzeit sehr unübersichtlich, aber trotzdem der Versuch eines kurzen Überblicks zur aktuellen Situation. Dazu zuerst eine Karte:
Die Stadt im oberen rechten Eck ist Lugansk, links der Mitte Donezk und im Süden die Grenze zu Russland (gekennzeichnet durch die Abkürzung РОССИЯ). In blau die Streitkräfte der Ukraine und in rot

Ukraine: Europawahlen als Wendepunkt der Haltung Brüssels?

Der Westen nimmt für sich selbst in Anspruch über die einzig echten “Werte” (Demokratie, Freiheit, Frieden, Meinungsfreiheit usw.) zu verfügen. Doch seine jahrzehntelange Deutungshoheit dieser “Werte” erodiert nicht erst seit den Geschehnissen in und um die Ukraine. Mit dem sogenannten Kampf gegen den Terror wurde der “Abstieg” der Moralwächter offensichtlich. Doch bereits mit dem Kosovo

Ukraine: Ein Blick in die Zukunft – wer soll für die Ukraine 2.0 bezahlen?

Wenn es derzeit um die Ukraine geht, geht es immer um die herrschende Konfliktsituation, nie darum wie eine zukünftige Ukraine aussehen kann und vor allem wie diese finanziert werden soll.
Früher oder später wird es einen Staat geben, der teilweise oder ganz in den Grenzen der heutigen Ukraine existiert – quasi eine Ukraine 2.0. Die Krim

Ukraine: Anti-Terroreinheit “Alpha” bei Entführungsversuch in der Nähe von Donezk aufgeflogen

Nach Angaben von Russia Today wurden gestern drei Offiziere der elitären ukrainischen Anti-Terroreinheit “A” oder “Alpha” in der pro-russischen Stadt Gorlovka bei Donezk gefangen genommen. Der Auftrag der Einheit, die aus insgesamt sieben Männern bestand, soll dabei die Entführung eines der Anführer der Unabhängigkeitsbewegung, Igor Bezler, gewesen sein.
Zwischenzeitlich hat der ukrainische SBU bestätigt, dass es

Ostukraine: Eskalation der Gewalt und warum Russland nicht einmarschieren wird

Die “Übergangsregierung” in Kiew hat sich dafür entschieden die Demonstrationen in Kharkow, Donezk und Lugansk mit Gewalt nieder zu schlagen. Auf Youtube findet man zahlreiche Amateuraufnahmen, die Militäreinheiten und sogar schweres Gerät zeigen, das in die Städte der Ostukraine gebracht wird. Obwohl Einheimische versuchen das ganze zu unterbinden, zieht Kiew immer mehr loyale Polizisten und

Scroll Up