USA: Warum ein “Cyber-9/11” nur noch eine Frage der Zeit ist

Mit al-Qaida und dem Daesh hat der Westen zwei Gruppierungen in Stellung gebracht, die es erlaubten ein Bedrohungsszenario für die Bevölkerungen aufzubauen, welches wiederum genutzt wurde, um dem militärischterroristischen-industriellen Komplex und dessen “Geschäftsmodell” Abermilliarden an US-Dollar und Euro zukommen zu lassen. Doch dieses “Terrorparadigma” scheint in den Köpfen der Menschen immer “weniger zu ziehen”, so

Kurz eingeworfen: Der “ISIS”-Hack von TV5 und seine Folgen

Angeblich soll ja ISIS die französische Sendergruppe TV5 gehackt haben. Welche Folgen das für uns als Normalsterbliche haben wird, dürfte klar sein: Strengere Sicherheitsforderungen, mehr Geld für Cyberkriegsführung, Datenvorratsspeicherung, etc. pp. – letztendlich alles mögliche Werkzeuge um nicht irgendwelcher pöhsen ISIS-CIA-Hacker habhaft zu werden, sondern den gemeinen Bürger ins rechtlich legale Fadenkreuz der Überwachung zu

Scroll Up