Skip to content

Verschlagwortet: BioNTech

modRNA-Biowaffe: Die Büchse der Pandora oder Das perfekte Verbrechen?

Im Nachfolgenden möchte ich euch an Video ans Herz legen, das sich mit der von mir als modRNA-Biowaffe genannten “Impfung” beschäftigt. Viele haben sich vielleicht in der Vergangenheit gefragt, warum ich diese “Injektionen” als modRNA-Biowaffe bezeichnen. Zum einen weil die Recherchen von Karen Kingston (Biotechanalystin und ehemalige Pfizer-Mitarbeiterin) diesen Schluss...

modRNA-Biowaffe: FDA bestätigt Anstieg von Herzmuskelentzündungen und Krampfanfällen bei Kindern

Nachdem durch Behörden und Regierungen jahrelang schwerwiegende Sicherheitssignale bei den modRNA-“Impfstoffen” ignoriert wurden, hat nun die Food and Drug Administration (FDA) in den USA endlich eine Sicherheitsstudie in Auftrag gegeben und zwei schwerwiegende unerwünschte Ereignisse, die kleine Kinder und Jugendliche betreffen, genauer untersucht: Herzmuskelentzündungen und Krampfanfälle. In einer großen Kohortenstudie,...

Zeitverzug: Entwicklung der mRNA-Injektion und Ausrufen der Plandemie

BioNTech, das Unternehmen, das die mRNA-Giftinjektionen von/für Pfizer entwickelt hat, begann offenbar mit der Herstellung der mRNA-Substanzen, bevor die kriminelle und korrupte Weltgesundheitsorganisation eine Plandemie ausrief. Man stellt sich gerade als Deutscher die aus meiner Sicht berechtigte Frage, warum hat nicht Pfizer die mRNA-Substanzen sondern BioNTech “entwickelte”. Soll einmal mehr...

FOIA-Request bzgl. Pfizer-Biontech: CUMULATIVE ANALYSIS OF POST-AUTHORIZATION ADVERSE EVENT REPORTS OF PF-07302048 (BNT162B2) RECEIVED THROUGH 28-FEB-2021

In den USA gibt es den sog. Freedom of Information Act. Der Freedom of Information Act (FOIA) ist ein 1967 in den USA in Kraft getretenes Gesetz zur Informationsfreiheit und gibt jedem das Recht, Zugang zu Dokumenten von staatlichen Behörden zu verlangen. Mittels des FOIA haben nun US-Organisationen wie die...

“Impfung”: Die Frage nach der Wirksamkeit

Hochleistungspresse und Politkaste sind ob der “Wirksamkeit der Gentherapie” auf immer dünneren Eis unterwegs. Sprach man zu Beginn von einem “95%-igen Schutz vor einer Ansteckung vor ‘Covid-19′” (abhängig vom jeweiligen Giftstoff), mussten beide – zusammen mit den Herstellern der Giftinjektionen – inzwischen eingestehen, dass die “versprochene Wirkung nur mehr mit...

Systemfrage: Bereitete sich Biontech bereits ab Dezember 2019 auf eine “Pandemie” vor?

Im Internet ist ein Video aufgetaucht, in dem Özlem Türeci, die Mitgründerin von Biontech, zu hören sein soll, wie sie auf einem Online-Onkologen-Kongress über mRNA-“Impfstoffe” spricht: (Download Videodatei)Ab 0:40 min spricht sie davon, dass man sich seitens Biontech bereits ab Ende Dezember 2019 auf die bevorstehende Plandemie vorbereitet hatte. Also...

Skip to content