Skip to content

Plandemie: Bis zu 12 Millionen Tote nach mRNA-Medikation?Lesezeit: 3 Minuten

Impfung - Bildquelle: Pixabay / torstensimon; Pixabay License

Impfung – Bildquelle: Pixabay / torstensimon; Pixabay License

Als Angela Merkel im November 2020 nach einer Videokonferenz mit den Staats- und Regierungschefs der EU verlautbarte, dass

wir […] auch in Europa mit Zulassungen rechnen, die im Dezember oder sehr bald nach der Jahreswende erfolgen könnten.

jubelte die Hochleistungspresse und ein Großteil der in einer Massenpsychose gefangenen Menschen ob dieser Meldung.

Kritiker der ersten Stunde warnten bereits damals vor den experimentellen mRNA-Spritzen, die erstmals eine bedingte Zulassung durch die Aufsichtsbehörden erhalten sollten.

Bald zwei Jahre später melden nicht nur Krankenkassen eine halbe Million Behandlungen aufgrund von “Impf”nebenhauptwirkungen, sondern es distanzieren sich sogar vermehrt Ärzte von der mRNA-Spritze bzw. weisen auf Alternativen zur “Booster-Impfung” hin. Erste echte Anzeichen eines Zurückweichens des Narrativs?

Wohl eher nicht, wenn man sich die Aussagen der Politkaste um einen Gesundheitsminister Lauterbach ansieht, der nach wie vor an der “Schutzfunktion der mRNA-Spritze” trotz besserem Wissens festhält.

Dabei wird es immer offensichtlicher, dass die Zahl der Todesfälle weltweit, die auf die mRNA-Injektionen zurückzuführen sind, weiter zunimmt. Nach einer vereinfachten Berechnung kommt der Kritiker Steve Kirsch auf eine ungefähre Zahl von weltweit bis zu 12 Millionen Menschen.

Steve Kirsch - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt stevekirsch.substack.com

Steve Kirsch – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt stevekirsch.substack.com

Um die Zahl in einen gewissen Kontext zu stellen: 12 Millionen Menschen entsprechen der Einwohnerzahl von Los Angeles oder Moskau und ist mehr als doppelt so hoch wie die Zahl der angeblich an “Covid-19” Verstorbenen wie Kirsch in seinem Newsletter schreibt.

Offizielle Daten aus den System VAERS, der EMA und der WHO besagen derzeit, das 80.022 Tote als “Verdachtsfälle” aufgrund der mRNA-Injektionen geführt werden. Was von dieser Zahl zu halten ist, muss angesichts von “fehlenden Anreizen bei der Meldung von Impffolgen”, der gewollten staatlichen “Datenignoranz” und des Vorgehens gegen Ärzte oder Angehörige, die das Thema offen ansprechen, nicht extra erwähnt werden.

Die erste mRNA-Spritze wurde von Großbritannien am 8. Dezember 2020 verabreicht und markierte den Beginn eines historischen Massenimpfprogramms. Deutschland zog 18 Tage später nach, Frankreich folgte einen Tag später am 27. Dezember 2020. Damit läuft die Propagandakampagne zur mRNA-Spritze seit nunmehr 20 Monaten, wobei nach Angaben von Our World in Data bisher 12,46 Milliarden Injektionen gesetzt wurden, was 5,89 Millionen pro Tag entspricht.

Our World in Data - Covid-19-Injections - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt ourworldindata.org

Our World in Data – Covid-19-Injections – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt ourworldindata.org

Laut von Bloomberg gesammelten Daten zufolge lag die jüngste “Injektionsrate” jedoch bei etwa 8,6 Millionen Dosen pro Tag.

Bloomberg - Covid-19-Injections - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.bloomberg.com

Bloomberg – Covid-19-Injections – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.bloomberg.com

Am 15. August hat nun Großbritannien als erstes Land der Welt die “nächste Generation” der mRNA-Spritzen von Moderna zugelassen – Spikevax Bivalent. Wir sehen also, dass “Impf”narrativ wird gnadenlos weitergeführt – egal wie viel Menschen dabei sterben oder Schaden nehmen.

Quellen:
Bundeskanzlerin Merkel über eine Impfung gegen das Coronavirus
Impfnebenwirkungen: TK meldet fast eine halbe Million Behandlungen in 2021
Dieser Arzt weist auf Alternative zur Booster-Impfung hin – und wird gesperrt
Pressekonferenz zur aktuellen Corona-Situation mit u.a. Prof. Karl Lauterbach – 12. August 2022
Ballpark Estimate: Covid Injections Have Killed 5 to 12 million People Worldwide
Newsletter Steve Kirsch
Do you know how many people have been killed worldwide by their governments from the COVID shots?
Todesfälle nach VAERS, EMA und WHO
Wikipedia – Liste der Millionenstädte
Covid vaccine: UK woman becomes first in world to receive Pfizer jab
Wikipedia – COVID-19-Impfung in Deutschland
France begins Covid-19 vaccinations as 78-year-old woman receives first dose
Coronavirus (COVID-19) Vaccinations
Bloomberg: Covid-19-Tracker
Britain becomes first country in world to approve Moderna’s new Covid jab that targets Omicron variant

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

5 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Skip to content