Jemen: 15 tote Blackwater-Söldner im Stellvertreterkrieg

In den Medien findet derzeit nur ein Krieg – pardon, eine humanitäre Hilfsaktion, um im Sprech der Hochleistungspresse und im Jargon der unsäglichen Kriegsministerin von der Leyen zu bleiben – statt: in Syrien.
Aber es gibt natürlich weitere Krisenherde auf der Welt bei denen der Westen zündelt, intregiert und sein klassisches Divide et Impera zum Einsatz

USA: Firmen wie Blackwater/XE/Academi versuchen die Privatpolizei zu legalisieren

Dass das ehemals freieste Land der Welt schon lange kein Hort der Freiheit mehr ist, dürfte spätestens seit dem Polizeiskandal in Ferguson und dem daraus resultierenden gewaltsamen Niederschlagens der Massenproteste durch militarisierte Polizeieinheiten bekannt sein. Wie weit jedoch bereits die Privatisierung der polizeilichen Aufgaben im Land of the Free Surveillance geht, zeigt die nachfolgende Übersetzung

Scroll Up