Schuldenschnitt: Wikileaks veröffentlicht IWF-Transkript über ein “kriseninduziertes Kreditereignis”, um die Zustimmung Athens und Berlins zu erreichen

Wikileaks hat vor kurzem ein Transkript einer Telefonkonferenz veröffentlicht, die unterstreicht, dass supranationale Organisationen künstliche Krisen schaffen, um damit die geostrategischen Ziele der westlichen Unternehmens- und politischen Eliten voranzutreiben. Die besagte Telefonkonferenz fand am 19. März 2016 zwischen hochrangigen Mitgliedern des Internationalen Währungsfonds statt.
In dieser Konferenz gehen die IWF-Offiziellen darauf ein, dass das “Heraufbeschwören” einer

Scroll Up