Schuldgeldsystem: Die Entwicklungsparallelen von Weltbevölkerung und Schuldenhöhe

Unser Schuldgeldsystem beruht darauf, dass es immer irgendwo auf der Welt einen Nachschuldner geben muss, der die neu entstehenden Schulden aufnimmt. Natürlich verkürzt dieser Satz extrem das Wesen des Schuldgeldsystems, bringt aber in meinen Augen die Essenz dieses sich aufschaukelnden, nichtlinearen Systems auf den Punkt.
Nachfolgendes Bild verdeutlicht dies eindrucksvoll:
Es zeigt sehr gut,dass im derzeit herrschenden

Negativzins und Leitzinssenkung: Die EZB ganz im Dienste des Schuldgeldsystems

Reuters titelte gestern abend “Neue Milliardenflut der EZB soll für Kredite sorgen”. Damit beschreibt die Nachrichtenagentur eigentlich kurz und knapp genau den Grund, warum unser Geldsystem scheitern muss. Unser Geldsystem beruht auf Schulden aka Kredite und ist somit ein klassisches Schuldgeldsystem.
Nur durch die Vergabe von Krediten kann gleichzeitig Guthaben und – was noch viel wichtiger

Scroll Up