Skip to content

Verschlagwortet: kontrolle

IMF & BIZ: “Finanzrevolution” voraus – XC-Plattform und Universal Ledger

Das Land, das die Weltreservewährung ihr Eigen nennt, hat enorme (geopolitische) Macht. Der Status einer Währung als Weltreservewährung lässt zudem einen erstaunlichen geldpolitischen Spielraum zu. So weiß das US-Finanzministerium genau, dass weltweit eine ständige Nachfrage nach dem US-Dollar besteht, um Waren leichter ein- und ausführen zu können. Das Petrodollar-Monopol machte...

Digitale ID: Belgien, Bulgarien, Kenia und Singapur – nur die neuesten Beispiele auf dem Weg der globalen Einführung?

Dass die digitale ID (dID) weltweit – ganz im Sinne der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) – massivst vorangetrieben wird, dürfte selbst dem Unbedarftesten langsam aber sicher auffallen. Verschiedene digitale Dienste, darunter auch Optionen für sogenannte digitale Signaturen, werden gefühlt im Tagestakt eingeführt, um die “verschiedenen Aspekte einer digitalen Verwaltung und digitale Transformation”...

Überwachung und Kontrolle: European Digital Identity Frameworks für eWallets verabschiedet – Paradigmenwechsel bei der digitalen Identität

Bereits im Artikel Überwachung und Kontrolle: Der EU-Startschuss für eWallets Dank des European Digital Identity Frameworks bin ich vor wenigen Tagen auf die Thematik der EU-eWallet eingegangen und habe festgehalten, dass [d]ie Europäische Union hat mit großer Mehrheit eine Gesetzgebung verabschiedet [hat], die es ermöglicht ihren Bürgern digitale ID-Geldbörsen (sog....

Überwachung: “Problem-Reaktion-Lösung” als Mittel der Wahl

Der griechische Philosoph Heraklit gilt als Urbegründer des dialektischen Denkens, in dem er vor über 2.000 Jahren feststellte, “dass alles, was existiert, zugleich durch sein Gegenteil bedingt ist und es als solches in sich trägt”. Ihm folgte Platon, der die sogenannten dialektischen Dialoge formulierte: ein “kunstvolles Spiel mit Argumenten und...

Schlangenöl: Digitale IDs und Künstliche Intelligenz

Produkte, die wenig bis keine Funktionen (aka Nutzen) haben werden gerne als Schlangenöl bezeichnet. Die aus dem Englischen kommende Bezeichnung snake oil hat sich insbesondere im Bereich der Software auch in Deutschland “durchgesetzt”. Letztlich gehört zum heutigen Verständnis, dass es sich bei “Schlangenöl”-Angeboten um einen Schwindel handelt. Die Meinungen hierüber...

Skip to content