Systemfrage: Wenn die Welt auf dem Kopf steht

Auf den Kopf gestellt – Bildquelle: Pixabay / Cock-Robin; Pixabay License

Oben war unten, schwarz war weiß, gut war schlecht, Tag war Nacht. – George Costanza, Seinfeld “Die Gegenseite”

Die Komödie ist ein getreues Spiegelbild des Lebens, und in vielerlei Hinsicht kann der Humor dazu dienen, das Unerklärliche zu erklären, die Lächerlichkeit der ständigen Ernsthaftigkeit und die Fehlbarkeit des Menschen vom Standpunkt der kritischen Realität aus auf eine nicht allzu strenge Weise zu entlarven. Um die Wahrheit zu finden, muss man manchmal laut lachen, über sich selbst und über andere, um die Dinge klarer zu sehen.

Es wurde gesagt, dass das Böse die Umkehrung der Verhältnisse mit sich bringt. Wenn das tatsächlich stimmt, und ich glaube, dass es so ist, dann leben wir jetzt in einer Zeit des extremen Bösen. Diese Welt ist auf den Kopf gestellt worden, denn alles scheint das Gegenteil von dem zu sein, was es sein sollte. Wo wir einst mehr Freiheit hatten, haben wir jetzt mehr Sklaverei. Wo wir einst vom Leben begeistert waren, sind wir jetzt deprimiert. Wo wir einst eine Familie waren, sind wir jetzt allein, und wo wir einst mutig und furchtlos waren, leben wir jetzt in Angst. Wenn alles, was wir tun, falsch ist, dann sollte das Gegenteil richtig sein.

Anstatt also die Kultur abzuschaffen, sollten wir uns vielleicht darauf konzentrieren, das Nicht-Künstlerische, das Nicht-Kulturelle, das Unaufgeklärte, das Unintellektuelle, den Massenhass abzuschaffen, der nichts mit falschem Rassismus, aber alles mit dem modernen Progressivismus zu tun hat. Es ist an der Zeit, unsere wahre Geschichte zu akzeptieren und aus ihr zu lernen, anstatt sie zu zerstören. Die Vergangenheit zu zerstören heißt, die Zukunft zu zerstören, und unsere Zukunft wird uns durch rohe Gewalt, freiwillige Unterwerfung und massenhafte Dummheit in einer auf den Kopf gestellten Welt genommen.

Ein möglicher Vorbehalt gegenüber dieser gegenwärtigen Situation ist natürlich; dass die Menschheit nur ein misslungenes Experiment ist und schon immer war; dass der Mensch von Natur aus böse und unfähig zu Glück, Liebe, Mitgefühl, Empathie und Toleranz ist und dass dieser Weg, auf dem wir uns befinden, die natürliche Krönung des Schicksals ist. Wenn das so ist, dann ist nichts von Wert, und das Leben ist nur ein kurzer Weg zum Tod. Wenn die Mehrheit jemals zu dieser Überzeugung gelangt, sind wir dem Untergang geweiht, aber wenn die Mehrheit natürliche Tendenzen des Guten hat, dann sollten sich die vielen gegen alle Formen der Tyrannei erheben und ihr individuelles Selbst zurückerobern, um eine bessere Welt mit mehr Vernunft und Ruhe zu schaffen.

In diesem Sinne sollten wir uns anschauen, wo wir stehen, wo wir waren und wohin wir gehen, und wenn diese Hölle erst einmal verstanden ist, werden die Menschen vielleicht genug Kraft aufbringen können, um das Blatt zu wenden und dem Wahnsinn zu entkommen. Ob man diese Möglichkeit nun optimistisch sieht oder nicht. Und bis heute gibt es keinen Grund für ungezügelten Optimismus, ohne eine grundlegende Änderung nicht nur der Einstellung, sondern auch des Charakters der allgemeinen Bevölkerung wird die Zukunft in der Tat sehr düster sein.

Wahrheitsliebende Schriftsteller haben seit Tausenden von Jahren vor Tyrannei und globaler autoritärer Herrschaft gewarnt, und was jetzt geschehen ist, ist der Höhepunkt dieser vorausschauenden Vorhersagen. Die Menschheit hat anscheinend schon alles durchgemacht: Massenpropaganda, abscheuliche Kriege, Folter, Verstümmelung, mörderisches Abschlachten, Hunger, Massenhass, Kommunismus, Tyrannei, totalitäre Monster, Krankheit und Tod und vieles mehr. Doch heute stehen wir vor dem Beginn des Endes der Menschheit, und zwar aufgrund eines globalen politischen Putsches der herrschenden Klasse, ihrer Banken, Konzerne und Regierungen, der Anfang 2020 begann und sich mittels des Instruments Plandemie ausbreitete, die absichtlich als Werkzeug zur Eroberung der Weltbevölkerung eingesetzt wurde. Dieser gnadenlose Wahnsinn hat sich seither ungebremst fortgesetzt und weiterentwickelt. Was als kurzfristiges Problem bezeichnet wurde, das in wenigen Wochen eine Rückkehr zu einem gewissen “Normalzustand” ermöglichen würde, hat sich in zwei Jahre unverantwortlicher Hysterie zu einer offenen Tyrannei verwandelt. Dabei ist kein Ende in Sicht; das ist Absicht, es sei denn, wir als Volk nehmen es mit diesem totalitären Monster auf und besiegen es.

Der zeitliche Ablauf dieser jüngsten abscheulichen Ereignisse ist für jedes denkende Wesen buchstäblich unglaublich, aber nichtsdestotrotz hat diese offensichtliche staatliche Täuschung den Verstand der gewöhnlichen Menschen, die die kollektive Massenherde bilden, gefangen genommen. Aufgrund dieser Dynamik stehen wir alle vor der Auslöschung durch Entvölkerung, Bewusstseinskontrolle und technokratische Herrschaft; ein geplantes Ergebnis, das von den wenigen Herrschenden angestrebt wird.

Während der Plan, die Welt aufgrund eines angeblichen “Virus” zu beherrschen, schon lange im Entstehen begriffen war, tatsächlich Jahrzehnte, begannen diese aktuellen Ereignisse, die auf dem Plandemie-Narrativ basieren, mit der Verkündung der WHO am 9. Januar 2020, dass eine “mysteriöse Coronavirus-Lungenentzündung in Wuhan aufgetaucht ist”. Es gab einen bestimmten Grund, warum diese Falschmeldung in China ihren Ursprung haben sollte, da alle Wege zu einer globalen totalitären Herrschaft auf dem chinesischen Modell basieren, das von den USA und einem Großteil der westlichen Welt über Jahrzehnte hinweg strukturiert, aufgebaut und finanziert wurde.

Nachfolgend eine kurze Übersicht über den im Jahr 2020 begonnen Staatsputsch einer kleinen elitären Clique anhand der USA, wobei diese nur eine kurze und sehr knappe Liste der ersten Ereignisse darstellt. Die gleichen Mechanismen, Abfolgen sind jedoch weltweit zu beobachten gewesen:

  • 20. Januar – CDC verlautbart, dass 3 US-Flughäfen mit dem Screening auf Coronaviren beginnen werden
  • 21. Januar – CDC “bestätigt” den ersten US-Coronavirus-Fall in den USA
  • 21. Januar – Chinesischer Wissenschaftler “bestätigt” die Übertragung von COVID-19 auf den Menschen
  • 23. Januar – Wuhan jetzt unter Quarantäne
  • 31. Januar – WHO ruft globalen Gesundheitsnotstand aus
  • 3. Februar – USA erklärt öffentlichen Gesundheitsnotstand
  • 11. März – WHO erklärt COVID-19 zur Pandemie
  • 13. März – Trump erklärt COVID-19 zum nationalen Notstand (der gezielte Beginn des nationalen Totalitarismus)
  • 25. März – Berichte zeigen, dass ein längerer Shutdown die zweite Welle verzögern kann
  • 27. März – Trump unterschreibt das CARES-Gesetz
  • 29. April – NIH-Studie zeigt frühen Erfolg für Remdesivir (de facto tötet Remdesivir die Patienten)
  • 1. Mai – Remdesivir erhält eine Notfallzulassung (Entvölkerungsbemühungen erhalten FDA-Zulassung)
  • 15. Mai – Trump kündigt “Operation Warp Speed” an, um die Giftinjektionen im Schnellverfahren zu “entwickeln”
  • 21. Mai – USA und AstraZeneca schließen ein Impfstoffabkommen (Faschismus)
  • 30. Juni – Fauci warnt, dass die Zahl der neuen COVID-19-Fälle auf 100.000 pro Tag steigen könnte
  • 2. Juli – US-Bundesstaaten nehmen Pläne zur Wiedereröffnung zurück
  • 6. Juli – Wissenschaftler fordern die WHO unter Berufung auf die Übertragung durch die Luft auf, die Richtlinien zu überarbeiten
  • 14. Juli – Frühe Moderna-Daten weisen auf die Wirksamkeit des Impfstoffkandidaten hin
  • 27. Juli – Moderna-Impfstoff beginnt mit Phase-3-Studie und erhält 472 Millionen Dollar von der Trump-Regierung
  • 3. August – Neue US-Pandemiephase; die USA zahlen Sanofi und GlaxoSmithKline 2 Milliarden Dollar für den Impfstoff
  • 11. August – Die Trump-Regierung einigt sich mit Moderna auf eine Zahlung von 1,5 Milliarden Dollar
  • 13. August – Biden fordert eine 3-monatige Maskenpflicht
  • 24. August – Klinischer Nutzen von Remdesivir in Frage gestellt
  • 8. September – AstraZeneca stoppt Phase-3-Impfstoffstudie
  • 16. September – Trump-Regierung veröffentlicht Plan zur Impfstoffverteilung
  • 21. September – CDC zieht Leitfaden zurück, der besagt, dass COVID-19 durch die Luft übertragen wird
  • 23. September – Ein neuer, ansteckenderer COVID-19-Stamm wird entdeckt
  • 9. Oktober – Die USA unterzeichnen ein Abkommen mit AstraZeneca (weitere 486 Milliarden Dollar)
  • 22. Oktober – FDA genehmigt Remdesivir als erstes COVID-19-Medikament (vorsätzlicher Mord)
  • 16. November – FDA will Notfallzulassungen für Pfizer– und Moderna-Impfstoffe zügig bearbeiten
  • 11. Dezember – FDA stimmt Notfallzulassung für COVID-19-Impfstoff von Pfizer/BioNTech zu
  • 18. Dezember – FDA genehmigt Notfallzulassung für COVID-19-Impfstoff von Moderna
  • 23. Dezember – USA (Trump) kauft weiteren Impfstoff von Pfizer

Keiner der Zeitpläne thematisierte die Schließung von Unternehmen, dem Verlust von Arbeitsplätzen, dem daraus resultierenden Bankrott und Hunger, der Inhaftierung eines Großteils der Bevölkerung durch Hausarrest, dem Ruin des Immunsystems, den Massenquarantänen, den nicht enden wollenden Zwangsmaßnahmen, der Zerstörung von Familien, den Reiseverboten, die ständigen Scheintests, die Ermordung älterer Menschen, die Tötung durch Remdesivir und Beatmungsgeräte, die inszenierten und zugelassenen Unruhen und die Zerstörung von Eigentum, die Kappung von Versorgungsketten, die grassierende Inflation oder viele, viele andere Gräueltaten, die in den letzten zwei Jahren vom Staat begangen wurden oder auf ihn zurückzuführen sind. Und dies ist nur eine unvollständige Liste für das Jahr 2020. Die Liste für das Jahr 2021 ist viel länger und brutaler, da der Faschismus und die giftigen und tödlichen “Covid”-Injektionen, die weltweit immer mehr Menschen töten, anhalten.

Im Jahr 2021 gab es einen enormen Anstieg der Nebenwirkungen bei den tödlichen “Impfungen”, die fälschlicherweise als “Impfstoffe” bezeichnet werden, viel mehr Schaden auf jeder Ebene des Staatsterrors, enorme Folgeschäden und Todesfälle durch mehrere giftige Biowaffen-Injektionen, Tod von Sportlern weltweit, immer mehr Propaganda, Abriegelungen, Quarantäne, Bau von Konzentrationslagern in der gesamten westlichen Welt und Lügen über mehrere “Varianten” einer nicht bewiesenen, nicht existierenden mysteriösen Krankheit namens “Covid-19”. Die Aufzählung aller barbarischen Handlungen des Staates in den letzten zwei Jahren würde Bände füllen, und der Krieg gegen die Kinder hat gerade erst begonnen.

Diejenigen, die glauben, dass diese Tyrannei nachlässt, diejenigen, die “glauben”, dass alles gut ausgehen wird, diejenigen, die weiterhin alle Anweisungen und Befehle befolgen, diejenigen, die jetzt lebenslang “gespikt” sind, weil sie “geimpft” wurden, diejenigen, die ihre Familie verlassen haben, weil sie sich nicht wie Sklaven verhalten, und diejenigen, die sich aufgrund ihrer erbärmlichen Apathie weiterhin in Angst ducken, werden die Wahrheit vielleicht nie akzeptieren, aber sie werden sie sicherlich sehen. Man kann sich nur so lange vor der Realität verstecken, bis sie einen verzehrt und verschlingt. Dieses schreckliche Schicksal wartet heute auf viele, aber es muss nicht auf den Rest von uns warten, der bereit ist, sein Leben und seine Freiheit zu verteidigen.

Wir nähern uns schnell dem Stadium der ultimativen Umkehrung: dem Stadium, in dem die Regierung frei ist, alles zu tun, was sie will, während die Bürger nur mit Erlaubnis handeln dürfen; das ist das Stadium der dunkelsten Perioden der menschlichen Geschichte, das Stadium der Herrschaft durch rohe Gewalt. – Ayn Rand

Quellen:
The World Is Now the Opposite of Everything it Is ‘Supposed’ to Be
2020 ‘Covid-19 timeline (Mainstream)
Remdesivir: License to kill
U.S. hospitals: Fraud and murder for cash
Death by ventilator
Doctors and hospitals are paid assassins of the state
Injuries and deaths after ‘Covid-19’ injections reach new highs

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen: