Systemfrage: Was kommt als Nächstes?

Scheideweg – Bildquelle: Pixabay / Siegella; Pixabay License

Die Reue treibt den Schwachen zur Verzweiflung und macht den Starken zum Heiligen. – Marie von Ebner-Eschenbach (1830 – 1916), mährisch-österreichische Schriftstellerin

Ein Blick in den Blätterwald zeigt überdeutlich, dass das Narrativ der Plandemie an immer mehr Ecken bröckelt bzw. bereits im Einsturz begriffen ist. Selbst die Hochleistungspresse kommt nicht mehr umhin, einen Teil der weltweiten, immer größer werdenden Proteste, des Irrsinns, der gegenteiligen Meinungen und der ganzen Folgen der eingesteuerten Plandemie zu benennen.

Piloten, Polizisten, Feuerwehrmänner und Pflegekräfte verweigern in immer mehr Ländern die “Gefolgschaft” und stehen gegen den staatlich verordneten, von keinem Gesetz gedecktem “Impf”zwang auf und bringen damit das fragile System über seine Grenzen. Insbesondere in den USA scheint der Seneca Effekt gekommen zu sein, der besagt, dass der “Absturz immer schneller verläuft als der Aufstieg”. Zwar wird dieses mathematische Modell eher auf “Probleme in der Natur” angewandt, trifft aber aus meiner Sicht auch auf gesellschaftliche Entwicklungen zu. Lange anhaltende Entwicklungen, hin zu einem Klimax, die sich über Jahr(zehnt)e hinziehen, kommen zu einem schnellen, abrupten Absturz.

Abermillionen Menschen scheinen weltweit zu verstehen, dass ein “Sich fügen” nur zu immer mehr Leid, Tod, Unterdrückung und irren Zwangsmaßnahmen führt. Niemand kann sich seine Freiheit durch “Sich fügen” (wieder) erlangen. Friedvoller Protest und Widerstand gegen die offene Tyrannei kann auf Dauer von keiner Staatsmacht bekämpft werden. Regime wie die in Australien, Neuseeland, Großbritannien, Kanada, Italien, in Deutschland oder auch in den USA sind zu Terrorstaaten geworden. Kriminelle Kartelle, geleitet von der Finanzindustrie und Big Pharma, deren Ziel die Umsetzung eines immer offensichtlicher werdenden Genozids ist. Mittels einer “Impfung”, die nichts anderes wie eine Biowaffe ist. Ihr Ziel ist die Zerstörung der Gesellschaften, Bevölkerungsreduktion und die absolute Kontrolle über alles und jeden.

Bislang hatten es diese Kräfte – gerne von mir als Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) bezeichnet – leicht ihre Ziele umzusetzen, da zu viele Menschen sich den “Vorgaben” gefügt haben. Aber das “Sich fügen” scheint an seinem Ende angekommen zu sein. Denn die Verzweiflung der Regime ihre Agenda weiter voranzutreiben, da ihnen ganz eindeutig die Zeit davon läuft, führt zu irrsinnigen Zwangsmaßnahmen wie die Kündigung von Bankkonten normaler Bürger damit sich diese abspritzen lassen (Australien) oder 2G um seiner Arbeit – und somit seinem Lebensunterhalt – nachgehen zu können (Italien, Österreich). Diese weltweit ausgerollte Taktik würde dazu führen, dass gesunde, ungeimpfte Menschen verhungern und ihre Lebensgrundlage verlieren. All das nach Lesart der IGE im Namen der “Gesundheit” und “für die Menschheit”.

Immer mehr bislang systemkonforme Menschen beginnen zu verstehen, dass die “Impfung” nicht ihre “Freiheit zurückbringt”; dass die “Impfung” keinen “Schutz” bietet. Immer mehr Menschen scheinen zu verstehen, dass ein Kipppunkt gekommen ist.

Und dieser Kipppunkt im Modell des Seneca Effekts ist natürlich auch den IGE bekannt. Und daher stellt sich unweigerlich die Frage nach dem “Was kommt als Nächstes?” Was haben die IGE und ihre Erfüllungsgehilfen als nächste Phase, als nächsten Schritt geplant, um selbst zu überleben?

Neben der “Klimalüge” scheint der größte Drehpunkt die Thematik der Lieferketten und Versorgung (Energie, Lebensmittel, usw.) zu sein. Aber ein bislang aus meiner Sicht völlig unbeachtet gebliebener Aspekt ist die Versorgung mit (Trink-)Wasser. Wäre es eine Möglichkeit, dass die IGE einen wie auch immer gearteten Erreger in unserer Wasserversorgung freisetzen? Oder diese anderweitig manipulieren (Stichwort False Flag Operation)?

Die meiner Meinung nach immer stärker werdende und beobachtbare Verzweiflung der IGE muss fast zwangsläufig zu wahnsinnigen Handlungen führen. Schließlich geht es um deren Überleben und wir wissen, dass in die Enge getriebene Menschen alles nur Erdenkliche tun, um dieses zu sichern. Die IGE haben in den letzten Jahrzehnten sehr viele Stellschrauben so gestellt, dass sie jederzeit eine Krise, eine wirtschaftliche, soziale oder eben Gesundheitskatastrophe auslösen/befeuern können. Blackouts, Lieferkettenzusammenbrüche, systemische “Zwischenfälle” und selbst künstlich erschaffene Naturphänomene gehören genauso dazu wie eben eine Plandemie.

Wir sollten uns darauf gefasst machen, dass es zu einem neuen “Klimaxgeschehen” kommt, weil die IGE mit dem Rücken zur Wand stehen. Noch scheinen sie die Macht in den Händen zu halten. Aber es ist nur noch ein Schein…

Verzweiflung befällt zwangsläufig die, deren Seele aus dem Gleichgewicht ist. – Marc Aurel (121 – 180), römischer Kaiser und Philosoph

Quellen:
Marie von Ebner-Eschenbach Zitate
Wikipedia – Seneca effect
The tipping point has been reached: Mass civil disobedience “counteroffensive” against vaccine tyranny begins NOW
Verzweiflung Sprüche und Zitate

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen: