Alan Greenspan: Trumps Strafzölle sind “verrückt” – Ablenkung par excellence

Der ehemalige Fed-Vorsitzende Alan Greenspan hat in einer Fragerunde, die Strafzölle Donald Trumps und den damit einhergehenden Handelskrieg der USA mit China als “verrückt (insane)” bezeichnet. Bei einer Veranstaltung an der New York University am vergangenen Mittwoch wurde Greenspan zu seiner Meinung bzgl. des Handelskriegs mit China gefragt. Greenspan antwortete darauf, dass in einem solchen

Trump vs. Federal Reserve: Wer wird der Schuldige sein, wenn die Märkte zusammenbrechen?

Leider ist es so, dass Geschichte nicht nur die Geschichte der Sieger ist. Nein, sie wird auch sonst meist verklärt dargestellt. Jeder, der ehrlich und objektiv gerade auf die jüngere Geschichte blickt, kommt nicht umhin zu realisieren, dass das meiste, was uns vom Mainstream erzählt wird, nicht der Wahrheit entspricht. Wir lernen, dass vieles in

USA: Kommt es zu einem (gescheiterten) Putsch gegen Donald Trump?

Regime Changes, Coup d’etats, Putsche und Umstürze. In den vergangenen Jahren wurde weltweit das eine eingefordert (Syrien), das andere durchgeführt (Ukraine, Türkei) oder befürchtet (USA). Dabei sind echte oder auch falsche Putsche das perfekte Mittel, um als Regierung die eigene Macht zu festigen und diktatorische Maßnahmen einzuleiten. In manchen Fällen mussten dabei nicht einmal konkrete

Trump vs. Federal Reserve: Die USA als Opfergabe auf dem Altar der Neuen Weltordnung

Immer wieder wird einem die Frage gestellt, wo denn die Ursprünge des uns allumfassenden und alles zerstörenden Globalismus zu finden sind. Viele glauben, dass die Wurzel der Globalisierung in den USA liegen, dass der US-amerikanische Imperialismus die Basis für das globalistische Schema darstellt und dass der US-Dollar der wichtigste und auch einzige Hebel ist, der

USA: Der wahre Zweck hinter der Trump-Russland-Verschwörungspropaganda

In einem bereits älteren Artikel mit dem Titel Ordo ab chao: Es ist angerichtet – Der Wahlsieg Donald Trumps beschrieb ich das – zugegebenermaßen schwer greifbare – Konzept der 4. Generation der Kriegsführung und wie dieses von den Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) eingesetzt wird, um den Widerstand gegen ihre Agenda der Zentralisierung und Globalisierung zu brechen. Leider

Donald Trump: Warum er seine Wahlkampfversprechen nicht einhält

Als ich erstmals nach dem Sieg Trumps im November 2016 schrieb, dass The Donald genau derjenige ist, den die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) im Weißen Haus sitzen haben wollen, war das für viele Leser mehr als schwerlich verdaubare Kost. Auch in der Zeit als ich darauf hinwies, dass die Trump-Amtszeit geprägt sein wird von Washingtons Insidern, Goldman

Scroll Up