Überwachung: Schöne Neue Welt – Indiens Aadhaar und Chinas Social Credit-System

Wann immer die Sprache auf Indien kommt, wird davon gesprochen, dass dort der nächste “Wirtschaftsriese” heran wächst und dass es sich dabei um die “größte Demokratie der Welt” handelt. Die “neue Region Jammu und Kaschmir” wird dabei gerne ausgespart, weil das damalige Vorgehen sicherlich nichts mit Demokratie zu tun hat. Viele denken, dass Indien als

Social Credit-System: Gestern China, heute Venezuela – morgen der Rest der Welt?

Als ich den ersten Artikel über das chinesische Sesame Credit-System (heute Social Credit) verfasste, schrieb man den 23.Dezember 2015. Ich schloß den damaligen Eintrag NWO: Der beste Weg der staatlichen Überwachung ist die Selbstkontrolle mit den Worten: Einige Dinge mögen in diesem System des “Sesame Credit” erst in einigen Jahren vollständig implementiert sein und daher

Covid-19: Zwangsimpfungen und das zu erwartende zukünftige mediale Narrativ

Meinen Artikel Systemfrage: Warum die heutigen Machtstrukturen auch die Gewinner nach der Krise sein werden vom 13. April schloss ich mit den Worten: Vom heutigen Stand der vorliegenden Informationen ausgehend, müssen wir uns auf vier Schlüsselkomponenten einer Post-Covid-19-Ära gefasst machen: Social Credit-Systeme wie es in China als gezielte Blaupause bereits implementiert wurde Zwangsimpfungen bei gleichzeitiger

Bill Gates und Weltbank: Globale digitale Identifikationsstruktur bereits weit vor Covid-19 in Planung

Als Teil der Initiative “Digitale Inklusion (digital inclusion)” setzt sich der Microsoft-Gründer und in der Hochleistungspresse gerne euphemistisch als Philanthrop bezeichnete Bill Gates mittels seiner Bill & Melinda Gates Foundation und deren Ablegern wie der Gavi Impfallianz (Global Alliance for Vaccines and Immunisation) bereits vor Covid-19 für eine weltweite Einführung des indischen biometrischen Identifikationssystems Aadhaar

Systemfrage: Warum die heutigen Machtstrukturen auch die Gewinner nach der Krise sein werden

Viele Investoren erhoffen sich, dass die Aktienmärkten wie weiland zu Zeiten der Weimrar Republik per Hyperinflation auf neue Rekordhöhen hochschnellen. Ein solcher sogenannter “Crack-up-Boom” würde die Indices auf schwindelerregende Höhen treiben. Was jedoch die Geldschöpfung der Zentralbanken anbelangt, sind wir noch nicht ganz an diesem Ziel angelangt, aber eine solche Fiat-Geldschwemme könnte innerhalb des nächsten

Meinung: Der Kollaps und das Ende der Freiheit

Junge/jüngere Deutsche haben in den vergangenen Jahrzehnten gerne ihre Großeltern/Eltern gefragt, warum sie nichts gegen das Naziregime unternommen haben. Ob sie nichts von der Judenverfolgung gewusst hätten. Warum sie sich nicht gewehrt hätten. Bis heute wird uns tagtäglich die “deutsche Urschuld” per Spartenkanäle, Schule und Hochleistungspresse präsentiert. Während es bei anderen Themen – verständlicherweise –

Scroll Up