NWO: Das falsche Rechts-Links-Paradigma und seine Folgen

Dieser Artikel wurde während der Auszeit von www.konjunktion.info erstellt und interessierten Lesern per Newsletter-Versand zugesandt.

Schon mehrfach schrieb ich über das falsche Ost-West-Paradigma. Ein Erklärungsversuch um zu verdeutlichen, dass die von den Mainstreammedien aufgereihten Gegner Ost und West im Hintergrund die gleiche Agenda verfolgen und sich nicht spinnefeind gegenüber stehen, wie man der Öffentlichkeit immer weismachen

USA: Ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen Trump geht in die nächste Runde

Irgendwie muss das falsche Rechts-Links-Paradigma weiter befeuert werden. Nachdem sich Russiagate als Flop herausgestellt hat, muss der “Ukraine-Skandal” als neue Waffe der Hochleistungspresse gegen Trump herhalten. Ich bin wahrlich kein Freund Trumps, aber was uns hier medial geboten wird, spottet inzwischen jeder Beschreibung. Wobei bei Lichte betrachtet, ist das sich Übersteigern der Linken gegen Trump

Finanzsystem: USA werden den Handelskrieg gegen China verlieren, weil es das Establishment so will

Große politische und soziale Krisen kann man fast immer auf einen gemeinsamen Grund zurückführen: falsche Paradigmen. Es gibt leider sehr viele Menschen, die nicht wissen, was unter diesen falschen Paradigmen zu verstehen ist. Genauso wie sie nicht wissen, was der Begriff “kontrollierte Opposition” besagt. Einige dieser Menschen beschäftigen sich zwar mit Geopolitik und dem Finanzwesen,

“Green Deal”: Kommt es zu offenen Auseinandersetzungen zwischen Trump- und Ocasio-Cortez-Anhängern?

Im Artikel Brexit: Welche Folgen wird der Brexit für uns alle haben? Der Versuch eines Blicks hinter die Denkweise der Globalisten schrieb ich im Juni 2016 über einen möglichen US-Präsidenten Donald Trump:
Im Lichte der hier geschilderten Schlussfolgerungen gehe ich davon aus, dass der neue US-Präsident höchstwahrscheinlich Donald Trump heißen wird. Trump warnt beständig vor einer

Sozialismus: Trumps Rede an die Nation – Der Abgleich mt der Realität

Donald Trumps Rede an die Nation (State of the Union speech) hat bei seinen Anhängern für Verzückung gesorgt. Warum? Hmm, schwer zu sagen…
Vielleicht lag es an diesem Satz:
Meine Regierung hat entschlossen gehandelt, um den weltweit führenden staatlichen Terrorsponsor zu bekämpfen: das radikale Regime im Iran. Es ist ein radikales Regime. Sie machen schlechte, wirklich schlechte

USA: Kommt es zum Ausrufen des Nationalen Notstands?

Links gegen Rechts. Oben gegen Unten. Ost gegen West. All diese falschen Paradigmen dienen dazu ein bestimmtes Ziel, das die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) verfolgen, zu erreichen. Ein Teil dieses Ziels ist – so glaube ich – die Auslöschung der individuellen Freiheiten und das Ausrufen des Nationalen Notstands/Kriegsrechts. Aber dies ist nicht so ohne weiteres zu erreichen,

Scroll Up