Fake News: Willkommen in der Ära der Künstlichen Intelligenz und der technologischen Täuschung

Fake News. Nach wie vor in aller Munde und doch meist nur eine Umschreibung für Nachrichten, die den “oberen Etagenbewohnern” von Politik und Medien nicht gefallen, weil sie deren Glaubwürdigkeit zerstören und weil sie das herrschende System in Frage stellen. Doch mit der neuesten Computertechnik und insbesondere der Künstlichen Intelligenz (KI) werden in Zukunft noch

Gastbeitrag: Bildung, Intelligenz und Dummheit in Zeiten von Geoengineering, Klimakontrolle, Chemtrails, Fracking und Corona!

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim

Wirtschaft: Wie Roboter und KI im Windschatten von Covid-19 Arbeitsplätze vernichten werden

Hat man sich in den vergangenen Jahren eher lustig über die Versuche von Boston Dynamics und deren Roboter gemacht, bekommt die jahrelange Entwicklung im Zuge der P()l)andemie und des Einsatzes dieser Roboter zur “Einhaltung der sozialen Distanzierung” plötzlich einen ganz neuen Bezug. In den letzten Jahren habe ich immer wieder über Boston Dynamics und neue

Bill Gates: Computergenie. Wohltätiger Philanthrop. Experte für globale Gesundheit. – Oder doch etwas ganz ganz anderes?

Bill Gates. Computergenie. Talentierter Software-Entwickler. Gerissener Geschäftsmann. Wohltätiger Philanthrop. Experte für globale Gesundheit. Es besteht kein Zweifel daran, dass Bill Gates auf seiner bemerkenswerten Reise von seinem frühen Leben als privilegierter Sohn eines elitären Ehepaares aus der Gegend von Seattle bis zu seinem heutigen Status als einer der reichsten und einflussreichsten Menschen auf dem Planeten

Techno-Tyrannei: Wie der nationale Sicherheitsstaat der USA den Coronavirus einsetzt, um eine Orwellsche Vision zu verwirklichen

Im Nachfolgenden veröffentliche ich einen Artikel von Whitney Webb in deutscher Übersetzung, der einen Blick jenseits der Mainstreamberichte zum Coronavirus wirft und aus meiner Sicht einen wichtigen Grund für die getroffenen, staatlichen Zwangsmaßnahmen (und das nicht nur auf die USA bezogen, sondern in einem breiteren Kontext auf die ganze Welt gemünzt) beleuchtet, um ein ganz

Systemfrage: Der Weg in den Totalitarismus

Mit der Agenda 21 und der Agenda 2030 haben die Vereinten Nationen den Weg aufgezeigt, der auf die Menschheit in den nächsten (wenigen) Jahren zukommt. Ein Weg in den Totalitarismus. Agenda 21 und Agenda 2030: Globale Maßnahmen, die regional umgesetzt werden Rosa Koire, Autorin des Buches Behind the Green Mask, schreibt: Die Agenda 21 der

Scroll Up