Skip to content

Systemfrage: Warum fehlen so viele Arbeitnehmer?Lesezeit: 5 Minuten

Warum scheiden immer mehr Arbeitnehmer in den USA aus dem Erwerbsleben aus? Und was ist die Ursache für die Diskrepanzen bei der Anzahl der Erwerbstätigen zwischen der Betriebserhebung und der Haushaltserhebung?

BLS-Household - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Bureau of Labor Statistics

BLS-Household – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Bureau of Labor Statistics

(Die Haushaltsbefragung zeigt für Juli einen deutlich geringeren Zuwachs an zivilen Arbeitskräften von 179.000, während 239.000 aus dem Erwerbsleben ausschieden. Darüber hinaus schrumpfte die Gesamtzahl der zivilen Arbeitskräfte um 63.000, so dass die Erwerbsquote sinkt.)

Vor wenigen Tagen veröffentlichte das Bureau of Labor Statistics (BLS) eine Pressemitteilung, in der die “positiven Zahlen der Betriebserhebung” medial angepriesen wurden:

Die Gesamtzahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft ist im Juli um 528.000 gestiegen, und die Arbeitslosenquote ist auf 3,5 Prozent gesunken, wie das U.S. Bureau of Labor Statistics heute mitteilte. Das Beschäftigungswachstum war weit verbreitet und wurde angeführt von Zuwächsen in den Bereichen Freizeit und Gastgewerbe, freiberufliche und geschäftliche Dienstleistungen sowie im Gesundheitswesen. Sowohl die Gesamtbeschäftigung außerhalb der Landwirtschaft als auch die Arbeitslosenquote haben im Februar 2020 wieder den Stand vor der Pandemie erreicht.

Diese Pressemitteilung enthält Statistiken aus zwei monatlichen Umfragen. Die Haushaltserhebung misst den Erwerbsstatus, einschließlich der Arbeitslosigkeit, nach demografischen Merkmalen. Die Betriebserhebung misst die Beschäftigung, die Arbeitsstunden und die Verdienste außerhalb der Landwirtschaft nach Wirtschaftszweigen.

(Total nonfarm payroll employment rose by 528,000 in July, and the unemployment rate edged down to 3.5 percent, the U.S. Bureau of Labor Statistics reported today. Job growth was widespread, led by gains in leisure and hospitality, professional and business services, and health care. Both total nonfarm employment and the unemployment rate have returned to their February 2020 pre-pandemic levels.

This news release presents statistics from two monthly surveys. The household survey measures labor force status, including unemployment, by demographic characteristics. The establishment survey measures nonfarm employment, hours, and earnings by industry.)

US-Arbeitsmarkt - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Fred

US-Arbeitsmarkt – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Fred

(Die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft stieg im Juli um 528.000 und übertraf damit den Höchststand vom Februar 2020, doch die Gesamtzahl der zivilen Arbeitskräfte schrumpfte enorm und die Zahl der Beschäftigten in Privathaushalten stieg nur um 179.000.)

Warum sinkt die Zahl der Erwerbstätigen in den USA? Warum ist die Zahl der Haushalte seit Anfang des Jahres so viel niedriger? Könnte es an einem hohen Krankenstand liegen? Könnte es an der Zerstörung des Konzepts der Kleinunternehmen liegen?

US-Angestelltendaten - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Fred

US-Angestelltendaten – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Fred

(Was ist der Grund dafür, dass die Zahl der Nicht-Erwerbspersonen trotz einer scheinbar robusten Beschäftigungssituation und -perspektive über den Trend hinaus ansteigt?)

Mehr als 70 Prozent der sogenannten “Nichtteilnehmer an der Erwerbsbevölkerung” geben an, dass sie aufgrund von Betreuungsaufgaben, Arbeitsunfähigkeit oder Vorruhestand nicht erwerbstätig waren. 13 Prozent gehörten nicht zu diesen Kategorien, hatten aber in letzter Zeit ein Einkommen erzielt, was darauf hindeutet, dass sie im vergangenen Jahr irgendwann einmal beschäftigt waren. Es überrascht nicht, dass die Pflege von Angehörigen der Hauptgrund für die Nichtteilnahme an der Erwerbsbevölkerung ist – sie betrifft etwa 4 von 10 Personen insgesamt und mehr als die Hälfte der weiblichen Nichtteilnehmer.

Behinderung und Pflege können also Gründe sein, warum ein Arbeitnehmer aus dem Erwerbsleben ausscheidet? An den angeblichen “Covid-19”-Fällen kann es nicht liegen, da diese bereits seit Anfang 2020 berücksichtigt werden. Die Nichteinhaltung der “Impf”vorschriften durch die Arbeitgeber kann in diesem Fall nicht der Hauptfaktor sein, da die Vorschriften Ende letzten Jahres aufgehoben wurden und nun größtenteils kein Problem mehr darstellen. Etwas anderes ist nachträglich in die Gleichung eingeflossen. Könnte es sich um die Ergebnisse der Drucktaktik des Establishments handeln, die gesamte Bevölkerung ungeachtet der bekannten Nebenwirkungen zu spritzen? Könnte es sein, dass die Nebenwirkungen ihren Tribut bei den arbeitenden Bevölkerung einfordern?

US-Bevölkerung - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Fred

US-Bevölkerung – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Fred

(Warum sinkt die Zahl der zivilen Erwerbspersonen, während die Bevölkerungszahl der Nation weiter ansteigt? Was könnte die Ursache dafür sein, dass in den letzten fünf bis sechs Monaten so viele Menschen aus dem Erwerbsleben ausscheiden?)

Kleinunternehmer schließen und die Menschen werden kränker

Das Establishment Survey enthält Arbeitnehmerdaten aus der Veröffentlichung der sogenannten “Non-Farm Payrolls”. Das BLS definiert die “Non-Farm Payrolls” wie folgt:

Alle Beschäftigten: Total Nonfarm, allgemein bekannt als Total Nonfarm Payroll, ist ein Maß für die Anzahl der US-Arbeitnehmer in der Wirtschaft, das Eigentümer, Angestellte in privaten Haushalten, unbezahlte Freiwillige, landwirtschaftliche Angestellte und Selbstständige ohne eigene Rechtspersönlichkeit ausschließt. Dieses Maß umfasst etwa 80 Prozent der Arbeitnehmer, die zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) beitragen.

(All Employees: Total Nonfarm, commonly known as Total Nonfarm Payroll, is a measure of the number of U.S. workers in the economy that excludes proprietors, private household employees, unpaid volunteers, farm employees, and the unincorporated self-employed. This measure accounts for approximately 80 percent of the workers who contribute to Gross Domestic Product (GDP).)

Die Angabe der zivilen Erwerbspersonen umfasst also Eigentümer, Beschäftigte in privaten Haushalten, unbezahlte Freiwillige, Beschäftigte in der Landwirtschaft und Selbstständige ohne eigene Rechtspersönlichkeit sowie die Lohn- und Gehaltsdaten außerhalb der Landwirtschaft.

Warum also steigt die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft, während die Zahl der zivilen Erwerbspersonen sinkt? Zwei Gründe sind hier denkbar:

  • Erstens muss man feststellen, dass immer mehr kleine Unternehmen schließen müssen.
  • Zweitens scheinen die Menschen kränker zu werden, aus welchen Gründen (wobei der offensichtlichste dem geneigten Bloglesder bewusst sein dürfte) auch immer, und deshalb scheiden jetzt so viele Arbeitnehmer aus dem Erwerbsleben aus.

Für mich ist das alles Teil des Plans. Und es ist wohl erst der Beginn einer sich verstetigenden Entwicklung.

Quellen:
Employment Situation Summary
Webseite – Fred

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

3 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
  1. 9. August 2022

    […] Warum scheiden immer mehr Arbeitnehmer in den USA aus dem Erwerbsleben aus? Und was ist die Ursache für die Diskrepanzen bei der Anzahl der Erwerbstätigen zwischen der Betriebserhebung und der Haushaltserhebung? (Die Haushaltsbefragung zeigt für Juli einen deutlich geringeren Zuwachs an zivilen Arbeitskräften — Weiterlesen http://www.konjunktion.info/2022/08/systemfrage-warum-fehlen-so-viele-arbeitnehmer/amp/ […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Skip to content